Benutzerdefinierte Suche

iBook formatieren (Mac OS X 10.2.1)

  1. lengy

    lengy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe vor Kurzem einen gebrauchten iBook gekauft. Nun will ich die Festplatte erstmal formatieren bevor ich wirklich anfange damit zu arbeiten.

    Aus einem andere Beitrag habe ich erfahren, dass man die "C" Taste drücken muss, während die Installations-CD bei einem Neustart im CD-ROM Laufwerk ist.

    Das hab ich dann auch gemacht, lief eigentlich alles reibungslos, nur wundert es mich, dass ich gar keine persönlichen Angaben machen musste. Außerdem sind noch alte Daten der "Verkäuferin" auf der Festplatte. Demzufolge wurde die Festplatte nicht wirklich formatiert, oder?

    Wie kann ich also einen 100 % Formatierung durchführen, bei der alle Daten auf dem iBook gelöscht werden und wo ich dann eine komplette Neuinstallation machen muss (wo man unteranderem Angaben zum PC-Namen und Passwort, usw. machen muss)???
    Bitte beschreibt den Vorgang so einfach wie nur möglich, da ich von MAC keinen blassen Schimmer habe!

    Dann wollte ich noch fragen, warum der Internet Explorer vorinstalliert ist und nicht Safari? Außerdem wollte ich nach der Neuinstallation ein Update von Mac OS X machen, nur verlangt das Update mindestens 10.3. Wo kann ich also ein Update von 10.2 auf 10.3.8 downloaden? Ist dann Safari auch dabei sowie die Möglichkeit des sog. "Exposé"???

    Vielen Dank im Voraus!
    Und nochmal, ich brauche Mac für Dummies... ;-)
    lengy
     
    lengy, 02.03.2005
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo

    So wie du das Schilderst hast du auch kein System Installiert und auch nicht von der CD/DVD gestartet.
    Safari ist normalerweise immer mit dabei der IE gehört aber auch mit dazu.
    Du benutz das alte System das noch auf dem Mac wahr.

    es gibt keine Updates von 10.2. auf 10.3... bei 10.2.8 ist Schluss und 10.3
    ist wieder kostenpflichtig.
    Was genau hast du für eine System Cd .?

    Was passiert wenn du die System CD einlegst wenn der Rechner an ist dann solltest du die Cd eigentlich auch in denn System Einstellungen zum starten auswählen können. danach startet der Mac von der Cd und du kannst dann oben links über denn Apfel das Festplatten Dienstprogramm öffnen und die die HD formatieren und danach das System Installieren deine Daten eingeben und ein Kennwort festlegen.

    Wie lange hattest du die C taste gedrückt?

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 02.03.2005
  3. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Festplatte

    Hallo!
    Du legst die Installations-CD von Mac OS ein und startest den Rechner bei gedrückter "C"-Taste.
    Nachdem das Installationsprogramm startet, wählst Du die Installationssprache und rufst dann das Festplattendienstprogramm auf.
    Dort wechselst Du in das Register löschen. Unter "optionen" kannst Du die Festplatte mit Nullen überschreiben lassen. (Vorsicht, dieser Vorgang kann je nach Plattengrösse sehr lange dauern!).
    Dann kannst Du Mac OS neu installieren.
    Ich empfehle eine angepasste Installation, da bei dieser nicht sämtliche Sprachdateien, chinesische Schriften und sämtliche Druckertreiber installiert werden. So kannst Du bis 1,5 GB Plattenspeicher sparen.
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 02.03.2005
  4. lengy

    lengy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Antworten!
    Ich hab mich entschieden die Festplatte mit Nullen zu überschreiben.
    Bin jetzt auch im Festplattendienstprogramm, kann jedoch nirgends im Register "Löschen" die Taste "Optionen" finden. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob ich die Festplatte (27,95 GB IBM) oder das Volumen (Macintosh HD) auswählen soll?
    MfG
     
    lengy, 02.03.2005
  5. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Du kannst die Festplatte aber nur löschen wenn du von der CD gestartet hast !
    Das mit 00 überschreiben brachst du nicht das würde stunden dauern.
    Das obere Symbol der HD auswählen.

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 02.03.2005
  6. lengy

    lengy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk schon das ich von der CD gestartet habe, sie lag auf jeden Fall beim Neustart im Laufwerk und ich hab "C" gedrückt. Bin ja jetzt auch im "Installer" Menü wo man die Sprache auswählen kann.

    - Ich gehe jetzt also erstmal auf das "Festplatten-Dienstprogramm"
    - klicke auf das obere Symbol der Festplatte und gehe zu "Löschen" im Register
    - und jetzt einfach auf "löschen" drücken
    - und er formatiert die Festplatte?
     
    lengy, 02.03.2005
  7. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Warum so zaghaft? Trau dich! :D
     
    admartinator, 02.03.2005
  8. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ja genau so sollte es sein ;)
     
    marco312, 02.03.2005
  9. lengy

    lengy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Wie lang dauert das denn ungefähr, denn bei mir hat das 3 Sek. max. gedauert...
    Erst kam die Nachfrage ob ich wirklich löschen will und dann wurde ein neues Volume aktiviert (und noch 2 andere Ding die ich nicht ablesen konnte) und das wars. Jetzt hat die Festplatten keinen Namen mehr.
    Ist das alles???
     
    lengy, 02.03.2005
  10. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ja das ist alles jetzt solltest du eigentlich das neue System installieren können.

    Sollte das installieren nicht gleich gehn kannst du noch mal PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken.
     
    marco312, 02.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook formatieren (Mac
  1. Roman78
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    514
    Roman78
    20.06.2017
  2. kniepex
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    326
    kniepex
    10.03.2015
  3. GerdG
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.551
  4. kniewo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.031
  5. soniaohneintel
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.695
    Udo2009
    31.01.2012