ibook - bluescreen

  1. Coool

    Coool Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    hoi,

    seltsamer effekt heute beim einschalten meines ibooks, passowort eingegeben, bluetooth aufgedreht, und zack, das display ist eingefroren. daraufhin hab ich es mit der 4 sek methode abgeschalten.
    als ich dann wieder versucht habe mein ibook zu starten, bekam ich den grauen start screen zwar zu sehen, aber als der dann auf den blauen wechselt, wo dann die benutzerauswahl usw erscheint, bleibt das ibook hängen.

    ich hab schon alles probiert, pram reset ....


    gibt es:

    1. eine möglichkeit meine daten noch zu retten?
    2. eine möglichkeit mein ibook ohne osx neuinstallation wieder zu betreiben ...
     
    Coool, 24.01.2005
  2. ricci007

    ricci007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Daten retten geht am Besten mit einer Life-CD, Linux oder was ist egal...
    Kannst du mal Bilder posten, wie der BlueScreen aussieht???
     
    ricci007, 24.01.2005
  3. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Hast du schonmal den "abgesicherten Modus" versucht?
     
    autoexec.bat, 24.01.2005
  4. NyenVanTok

    NyenVanTokMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Mit welchem Bluetooth tritt der Fehler auf? Mit dem Apple eigenen internen BT-Modul? Oder mit einem externen USB-Adapter? Fall letzeres: Bist Du sicher, dass dieser von Mac OS X unterstützt wird?! Bleibt das iBook auch hängen, wenn ein externer BT-Adapter vor dem Start abgezogen wird?

    Viele grüße
    NyenVanTok
     
    NyenVanTok, 24.01.2005
  5. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Lass es mal ne Stunde aus und probiers dann wieder. Kein Witz, mein Book hat auch manchmal die Marotte, dass es 'warm' nicht richtig starten mag. Liegt glaube ich, an dem Wald und Wiesen Speicher, den ich verbaut habe...

    Zum Daten Sichern kannst du doch von der System-CD / -DVD starten und hast vollen Zugriff auf deine Festplatte.
     
    virtua, 24.01.2005
  6. Coool

    Coool Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    apple - bt, hab grad 40 min mit apple tele gequatscht, geht immer noch nix, nicht mal von der os x cd starten ...
     
    Coool, 24.01.2005
  7. Coool

    Coool Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    soda, nix geht, der wird eingeschickt ...
    schade ..
     
    Coool, 24.01.2005
  8. Coool

    Coool Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    gestern hergegeben, heute schon repariert.
    funktioniert wieder einwandfrei das ibook nach dem logicboard tausch.

    bei mcshark ...
     
    Coool, 26.01.2005
  9. ricci007

    ricci007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Wie etz.? Geht nicht, geht, .... was nun??? Nach einem Tag, was waren das denn fuer Einzelmaennchen? :D
     
    ricci007, 26.01.2005
  10. SaC

    SaCMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Die bei McShark haben's ja offensichtlich gewaltig drauf :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook bluescreen
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.153
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.150
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. dawuwien
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.385
    dawuwien
    05.09.2009