iBook Batterieanzeige springt von 50% auf 0

  1. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    langsam befürchte ich, dass mein neues iBook ein Montagsgerät ist!
    Nach dem Ärger mit dem Firewireport (der inzwischen repariert ist) irritiert mich jetzt folgendes:

    ich habe schon dreimal bemerkt, dass wenn die Batterieladeanzeige noch ca. 45-50% anzeigt, plötzlich die Meldung kommt, dass ich gleich mit Reservestrom arbeite weil die Batterie leer ist und kurz daruf springt es auch wirklich auf 0% und schaltet sich kurz darauf ab.

    Frisch geladen zeigt sie eine Betriebsdauer von ca. 3,5h an und eine Ladung vob ca. 3000mAh (laut Profiler), die Anfangskalibrierung habe ich wie beschrieben durchgeführt.

    Das ist doch nicht normal, oder ?

    Manfred
     
    Manni1306, 23.09.2005
  2. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Hat keiner eine Ahnung?
    *nach oben*
     
    Manni1306, 23.09.2005
  3. Flaaschworscht

    FlaaschworschtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    56
    Ich Tippe mal auf einen Defekt des Akkus.
    Wenn möglich mal mit dem Akku eines Bekannten tauschen und testen.

    Ansonsten---> Return to Sender....






    Thomas
     
    Flaaschworscht, 23.09.2005
  4. macmeikel

    macmeikelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Sieht so aus als sei die Elektronik des Akkus defekt. Falls noch Gewährleistung: Umtauschen!
     
    macmeikel, 23.09.2005
  5. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Eventuell hilft auch eine Kalibrierung des Akku's
     
    mkoessling, 23.09.2005
  6. nowadays

    nowadaysMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genauso!
     
    nowadays, 23.09.2005
  7. martinibook

    martinibookMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.632
    Zustimmungen:
    350
    Was sagen denn die Knöpfe unter dem Akku, die sind ja unabhängig von OS.

    Martin
     
    martinibook, 23.09.2005
  8. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Was meinst du mit "Knöpfe unter dem Akku ?"
     
    Manni1306, 23.09.2005
  9. martinibook

    martinibookMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.632
    Zustimmungen:
    350
    Ähh, Ich meinte eigentlich den einen Knopf und die Lampen für Füllstand der Batterie.

    Martin
     
    martinibook, 23.09.2005
  10. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Wo sind da Lampen für den Füllstand der Batterie? Meinst du den Stecker am Netzkabel, der orange oder grün leuchtet?
     
    Manni1306, 23.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Batterieanzeige springt
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.154
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    438
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. Olivinopal

    Batterieanzeige iBook

    Olivinopal, 23.05.2007, im Forum: MacBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    403
    Olivinopal
    24.05.2007