Ibook auf dem Moped

Diskutiere das Thema Ibook auf dem Moped im Forum MacBook.

  1. A. Pazzo

    A. Pazzo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Moin zusammen,

    mein erster Post, und damit erstmal herzlichen dank für die vielen stunden lesevergnügen im forum.

    mich für meinen teil brennt folgende frage: ich transportiere mein ibook fast täglich auf meiner 50ccm simson. meine tasche ist recht wasserfest und auch gepolstert- aber das moped knattert ja doch ganz ordentlich und dann sind da ja auch noch schlaglöcher und dergleichen mehr. können diese vibrationen und stöße schaden??

    wie ist es, wenn das ibook nicht aus ist sondern nur schläft? schlimmer?

    für brauchbare antworten stifte ich einen wanderpokal.

    herzlichen, euer ador
     
  2. Der Graf

    Der Graf Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Ob es aus ist, oder schläft ist in diesem Fall egal, hauptsache, es kann nicht einfach aufklappen und somit aufwachen. Ansonsten würd ich mein PB auch auf meiner Schwalbe durch die Gegend fahren, wenn letztere nicht gerade zerlegt im Keller stünde...
    Übrigens, willkommen hier im Forum! ;)
     
  3. mitch85

    mitch85 Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2004
    ich denke das einzige, dem das gehoppel schaden könnte ist wohl die festplatte.

    1. Wenn das ibook aus ist sollte da wohl nix passieren, schließlich ist es ja zum transportieren da!

    2. Im "Schlafmodus" ist die Festplatte soviel ich weiß auch aus (schlagt mich wenns nicht stimmt). Also sollte das wohl auch gehen.

    Allerdings würde ich grade bei diesen Temperaturen das iBook zum Transport wohl doch eher ausschalten! =) (von wegen Betriebstemperatur und so)


    mitch

    [edit] mist...ich bin einfach zu langsam für dieses Forum! :p
     
  4. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Moped? Ok. Schlaglöcher? Erm... wäre mir persönlich zu 'rumpelig'.

    Wie wärs mit ner Umhängetasche? Die menschliche Wirbelsäule ist schließlich bekannt für ihre hervorragenden stoßdämpfenden Eigenschaften. :D
     
  5. Ich hab mein PB in einem Crumpler Sheep Scarer Rucksack und wenns sein muss spring ich auch nen Salto damit... :p Sorgen mach ich mir da keine, denn das Book befindet sich in einer Innentasche welche an der Rückenseite befestigt ist und "schwebt" somit... :D

    MfG, juniorclub.
     
  6. agnesz

    agnesz Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.12.2004
    nur noch sicherer…

    ich transportiere meines - hin & wieder - aufm fahrrad/ im rucksack. den letzten schwereren sturz haben wir ganz gut überlebt, das powerbook sicher wegen der tollen neopren-tasche von higoto.com, kann ich nur empfehlen...
    viele grüße, angelika
     
  7. Bienenmann

    Bienenmann Mitglied

    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    03.11.2004
    @juniorclub
    bietet dieser besagte rucksack auch genügend platz für anderen stuff wie ordner, bücher, etc.. die uni-ausrüstung eben
     
  8. A. Pazzo

    A. Pazzo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    :o, so, den pokal habt ihr euch verdient. wie gesagt, ein wanderpokal!!

    vielen dank auch. jetzt weiß cih bescheid, ich hab übrigens eine vaude-planen-tasche, in der das ibook nie von meiner seite weicht. merci
     

    Anhänge:

  9. Der Sheep Scarer (der den ich habe) ist die kleinste Version von 3 beinahe baugleichen Modellen. Für mich reicht er aus. Platz fürs 15er PB, meinen Collegeblock und ein paar Skripten/Bücher. Große Ordner passen aber nur mehr schwer rein. Dafür solltest du zu einem der größeren Brüder greifen. Base Toucher oder Team Player. ;)

    In diesem Thread fiel meine Entscheidung für Crumpler. Ein netter User hat eine umfangreiche Foto - Love - Story mit seinem Crumpler gemacht um das Innenleben besser als auf der Homepage darzustellen. www.crumpler.de

    Ich habe ihn nun seit ein paar Monaten und bin absolut zufrieden damit. Top verarbeitet und durchdachte Lösungen. Außerdem schaut er auch cool aus... :D

    Bezahlt habe ich 95 € (McShark, Wien). Ein bisschen feilschen kann nie schaden... ;)

    MfG; juniorclub.
     
  10. lengsel

    lengsel Mitglied

    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Dürfte kein Problem sein. das 12" iBook passt bei einer Vespa unter die Sitzbank, und da rumpelts (speziell an Bordsteinen) schon mal ordnetlich....und noch nie was gewesen (zumindest nicht was darauf zurück zu führen gewesen wäre). Book und Mopped/Roller geht gut zusammen. :)

    Grüße,
    Flo
     
  11. hubenbacker

    hubenbacker Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.12.2004
    ich scheuche ganzjährig mit einer 30 jahre alten bmw r90/6 täglich 20 km zur arbeit
    und habe das ibook (g2 1,2) seit einem monat enweder in tasche oder koffer dabei.
    anscheinend können die teile schon was vertragen.
    auf meine frage wie es mit temperaturschwankungen aussieht hab ich von comspot die info bekommen, das die ibook bis minus 10 grad laufen. lagertemperatur geht sogar bis minus 30 grad.
    wenn du aus der (richtig fiesen) kälte kommst solltest du dem ibook aber besser 15-20 minuten zeit geben um sich zu aklimatisieren.
     
  12. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    2.247
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Koffer Seite oder Topcase oder Tankrucksack? Ich werde im Sommer vor genau dem gleichen Problem stehen, dass ich nämlich öfters mal mit dem Motorrad (Yamaha XJ600) zur Uni fahren werde und das iBook mitnehmen muss. Nur kann ich mich nicht so recht entscheiden zwischen Rucksack (besser gepolstert und weniger den Stößen der Straße oder der Trägheit der Massen beim Beschleunigen/Bremsen ausgesetzt) und Topcase (Schlecht gepolstert, Trägheit der Masse ausgesetzt, d.h. rutscht beim Beschleunigen/Bremsen im Koffer hin- und her; dafür im Falle eines Sturzes sicherer als im Rucksack). Seitenkoffer habe ich nicht und auch nur ein Topcase was aufgrund meiner Vorliebe, lange lange Touren zu fahren auch sehr groß ausfällt.
     
  13. surrender

    surrender Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.03.2004
    mach doch mal dein Topcase in den Rucksack.
     
  14. A. Pazzo

    A. Pazzo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Das mit dem Stürzen ist natürlich immer sone Sache... Ich geh einfach mal davon aus, dass es mir nicht passiert, was mit ner 50er ja auch nicht so schlimm werden kann...
    aber würd ich mich neu entscheiden, dann würd ich mir auch einen rucksack holen. so nah am körper, das scheint mir richtig zu sein.

    das ist übrigens meine karre:
     

    Anhänge:

    • s51.jpg
      s51.jpg
      Dateigröße:
      4,2 KB
      Aufrufe:
      26
  15. csb

    csb Mitglied

    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Simson, Schwalbe, Vespa...ich bin entsetzt...hat hier noch niemand davon gehört, das diese Zweitaktabgase zersetzend auf das Plastikmaterial des iBooks einwirken?
    Für Laien: Das hat mit dem verbrannten (Erd-)Öl zu tun.rotfl

    Ihr habt Sorgen... pepp
     
  16. octavian

    octavian Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Ich habe seit 13 Monaten ein PB 15' und fahre rund ums Jahr mit einem Fahrrad durch Zürich. (Bordstein auf, Bordstein ab.) Ich habe den Crumpler Base Toucher und bin mit Polsterung, Kälteisolation usw. extrem zufrieden. (Schalte das PB - vielleicht unnötig - immer aus.) Zum Platzangebot: Ist reichlich vorhanden. Ich bin Lehrer und von daher gewöhnt, viel Schulmaterial mit rumzuschleppen.
    Kurz: Ich kann Crumpler nur wärmstens empfehlen.

    Octavian
     
  17. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    2.247
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Hmm... du meinst bestimmt eher umgekehrt, denn ein 60l Topcase krieg ich kaum in meinen Eastpack ;)
     
  18. filzer

    filzer Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    09.10.2003
    yo. vespa PX 200 + iBook12" + crumpler sheep scarer = 12 monate im jahr prima fahrgefühl. wenn jetzt heute gerade nicht die schaltung eingefroren wäre...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ibook Moped
  1. tubo
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    590
  2. impakt23
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    399
  3. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.247
  4. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.961
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...