Ibook als router...klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von hbking, 28.12.2005.

  1. hbking

    hbking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Hallo,

    ich suche jetzt schon seit Stunden eine Antwort auf meine Frage...aber bis jetzt leider ohne Erfolg.

    Hier mein Problem:
    Ich habe ein Ibook(mit Airport-Karte) und nen Windows XP PC(mit Netzwerkkarte) sowie ein WLAN DSL Modem(mit nur einer RJ45 Buchse)

    Da ich zu geizig bin mir einen Hub/Switch zu kaufen hatte ich folgende Idee:

    ich verbinde den pc via patchkabel mit dem Ibook, um dann mittels airport im internet zu surfen(mit dose & mac).

    ok soweit so gut...

    alles verkabelt, internet sharing eingeschaltet...pingen kann ich im mini wan(mac<->win), komme aber mit dem pc net ins internet.
    pc hab ich auf dhcp gestellt(bekommt auch ne ip vom ibook).

    Internet mit dem mac funktioniert
    Das treibt mich echt noch zur Verzweiflung, da ich mir schon jeden threat zu dem thema dreimal durchgelesen habe und es bei allen zu gehen scheint.

    Wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte...
     
  2. motz

    motz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2003
    Wäre wirklich klasse, wenn jemand eine Lösung parat hätte, denn ich habe genau das gleiche vor. Nur möchte ich per WLAN mit dem PC vom iBook aus ein lokales Netzwerk einrichten, um dann vom iBook aus die Internetconnection (ist per Kabel an das Kabelmodem gestöpselt) zu sharen.
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.07.2003
    "Damit Sie Ihre Internet-Verbindung freigeben können und Benutzer anderer Computer über Ihre Internet-Verbindung das Web nutzen können, müssen Sie auch Personal Web Sharing im Bereich "Dienste" der Systemeinstellung "Sharing" aktivieren."
     
  4. motz

    motz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2003
    Ok. Hört sich einfach an. Wenn ich dann über den PC Diablo 2 im Battle.net spielen kann bin ich sehr glücklich! :)
     
  5. motz

    motz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2003
    Ej, das ist gar nicht nötig. Diablo 2 auf dem PC laufen zu lassen. Das rennt wunderbar auch auf dem iBook! Es gibt sogar schon seit über einem Jahr einen Mac OSX Native Installer. Ich bin beeindruckt! Ich dachte gar nicht, dass das so problemlos laufen wird..!

    clap
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen