iBook Airportproblem

  1. Chris.b

    Chris.b Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Airport ständig die Verbindung verliert, bis ich das Netzwerk manuell wieder auswähle. Die Verbindung ist absolut stabil von der Empfangsstärke her. Der Router steht höchstens 5 m weg. Auch im Widget von Macwireless.com zeigt sich keine Schwankung in der Signalstärke.
    Er erlaubt sich das so alle 5 min beim surfen und arbeiten, was wirklich ziemlich nervt. :motz

    Weiß einer was ich tun kann? Die Störunempfindlichkeit die ich aktivieren kann hat nichts gebracht. BITTE HELFT MIR! :)

    Christian
     
    Chris.b, 17.01.2006
  2. Biber Bruder

    Biber BruderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    6
    Hast Du einmal überprüft ob Dir da ein Nachbarnetzwerk hineinfunkt? Dafür gibt es sogar Widgets. (Allerdings habe ich den Namen grade nicht zur Hand)

    Ansonsten laß den Airport doch einfach mal selbst einen Kanal auswählen (den Kanal auf "automatisch" stellen) und schau, ob sich dieser danach geändert hat.
     
    Biber Bruder, 17.01.2006
  3. Chris.b

    Chris.b Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Sichtbare Netze gibt es keine hier. Wo geht das mit dem Kanal genau?

    Danke,
    Christian
     
    Chris.b, 17.01.2006
  4. Biber Bruder

    Biber BruderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    6
    In Airport Administrator kannst Du unter "Airport" den Kanal auf dem gefunkt wird auswählen. Diesen kannst Du aber auch auf "automatisch" schalten. Dann sucht das Ding nach belegten Kanälen um Kollisionen zu verhindern.
    Ich sitze leider nicht am Mac, so daß ich nicht nachsehen kann.
     
    Biber Bruder, 17.01.2006
  5. TooMuchFun

    TooMuchFunMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kann man damit auch das Problem lösen, dass das iBook nach dem Ruhezustand nicht mehr im AirPort Netz ist? War immer so: Ich hab es zugeklappt, und nach dem aufklappen musste ich es immer manuell wieder anwählen.
     
    TooMuchFun, 17.01.2006
  6. Biber Bruder

    Biber BruderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    6
    Da kann an aber das netzwerk so einstallen, daß es sich immer automatisch mit dem heimnetz verbindet. Oder gibt das bei dem ibook Probleme?
     
    Biber Bruder, 17.01.2006
  7. Chris.b

    Chris.b Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Ne so ist das bei mir eingestellt. Nach dem Aufwachen np, aber zwischendrin meint es mal regelmäßig abbrechen zu müssen... Das mit dem Kanal probiere ich gleich mal.
    Hä... ich finde nur ein Dienstprogramm mit dem Namen Airport Admin Dienstprogramm und da ich keine Basisstation, sondern einen Telekom router habe finde ich da auch nichts. Bin ich im falschen Programm?
     
    Chris.b, 17.01.2006
  8. Chris.b

    Chris.b Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Oben schreibt er ich soll die kanäle des Airports frei wählbar machen, wie geht das?
     
    Chris.b, 17.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Airportproblem
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.153
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
    geronimoTwo
    25.11.2014