ibook "12 und DVD Brenner

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von MacDump, 06.01.2005.

  1. MacDump

    MacDump Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Hallo allerseits.
    Jetzt wollt ich mir doch fast als absoluter Apple-Neuling voller Begeisterung ein 12 er ibook kaufen und musste mit Schrecken feststellen, dass da gar kein DVD-Brenner drin ist. Das ist doch heutzutage standard.
    Wie schauts aus dass das ibook auf den neusten Stand gebracht wird? (mir würds ja reichen dass immerhin ein DVD-Brenner reinkommt!!!)
     
  2. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Hallo,

    tja im 12" gibts eben kein DVD-Brenner (noch nicht), nur im 14" kannste imho nen Superdrive einbauen lassen.

    Sorry...
     
  3. MacDump

    MacDump Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2005
    auch dieses "noch" würd ich mal gerne eingehen... technisch wär das ja kein ding ein brenner seitens apple einzubauen. wann könnte man damit rechnen? lohnt es sich bis frühjahr zu warten?
     
  4. patiarnold

    patiarnold MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Das 12" iBook ist eben ein Einsteigerlaptop und in ein solches gehört wohl, laut Apple, kein DVD-Brenner. Aber warum nimmst du dann nicht einfach das 12" PB oder eben einen externen Brenner? Weil mit dem Warten ist das immer so ein Sache... und nachher hast du in einem Jahr noch kein iBook.
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Warte doch wenigstens bis nachz der Keynote nächste woche. Wer weiss was die so bringt...
     
  6. smknight

    smknight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    baus selbst ein. garantieverfall, aber egal =) hab mir auch selbst ne 80gb hdd und nen dvd burner eingebaut ..
     
  7. Meilenstein

    Meilenstein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    ging das ohne Probleme?
     
  8. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    336
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Externer oder nachträglich eingebauter Brenner ist - bis auf den Garantieverfall - sowieso besser als jedes Superdrive. Steve Jobs hält z.B. Double Layer und DVD-RAM anscheinend für Erfindungen des Satans. Von Light Scribe ganz zu schweigen...
     
  9. baumann

    baumann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.03.2005
    Ich bevorzuge auch externe Brenner. Aber per Firewire anschließen. Ist erheblich schneller als mit USB 2.0

    Außerdem keine fertigen Sachen von LaCie & Konsorten kaufen.

    Lieber selber einbauen.

    Ich empfehle das Macpower Prefect 2 Firewire & USB 2.0 Combo Gehäuse. Gibt's bei dsp-memory für knapp 60,- Euro.

    Dazu ein schöner 16x Double & Dual Layer Brenner. Ich empfehle den von Philips.

    Macht zusammen weniger als für das veraltete 8x Pioneer Laufwerk das Apple einbaut.
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    344
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich geflucht habe als ich entdecken musste, dass es das Superdrive noch nicht mal per BTO gibt für das 12" iBook. Offensichtlich sind Käufer des einzige vom Preis/Leistungsverhältnis wirklich sinnvollen Apple Laptops nicht wichtig genug für DVD-Brenner *grummel*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen