iBook 12" - Bildschirm bleibt schwar

  1. Herr Sin

    Herr Sin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute

    Ich habe seit gestern ein PowerBook 15". Jetzt bin ich seit gestern dabei alle meine Daten vom iBook (12" und 900MHz) zu transferieren. Nochmals nach den Mails zu schauen, Einstellungen zu vergleichen usw.

    Zwischendurch mal beide Deckel zu und mit dem Hund raus. Vom regnerischen Hundeausflug wieder zurück, beide Deckel wieder auf... iBook bleibt schwarz. Der Rechner läuft aber. Habe Zugriff über LAN (gehabt). Beim Laut und Leise klicken höre ich auch Töne. Caps-Lock leuchtet auch bei betätigen. Neustart geht auch (nicht sauber). Dann mal PRAM gelöscht. Seither habe ich übers Netzwerk keinen Zugriff mehr, aber per Firewire. Also ich sehen alle Daten.

    Leider habe ich per Terminal keinen Zugriff mehr.

    Das iBook geht auch in den Schlafmodus (kleines weißes Lämpchen pulsiert).

    Was kann ich noch probieren? Habe auch schon mit externem Monitor und TV probiert. Alles bleibt schwarz. Kein Signal.

    Habe das iBook am 6.8.2003 gekauft. Ist da noch was mit Gewährleistung drin, wenn das Display (Hintergrundbeleuchtung?) defekt ist? Ich war ich so stolz auf mein PowerBook und wollte mein iBook meiner Freundin vermachen, dann das.

    Jemand eine Idee?
     
    Herr Sin, 07.05.2005
  2. metron

    metronMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    mhh. such doch mal nach "logicboard". siehst du noch ein bild wenn du mit ner taschenlampe oder so draufleuchtest? dann kann es auch sein, dass der inverter abgeraucht ist (der macht dass es hell wird). das würde dann 90 Euro inkl. ersatzteil kosten.
     
    metron, 07.05.2005
  3. Herr Sin

    Herr Sin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tipp mit dem "logicboard". Hatte davon zuvor noch nie gehört.
    Also, ich seh auch mit Taschenlampe kein Bild. Der Apfel auf dem Deckel leutet auch nicht.
     
    Herr Sin, 07.05.2005
  4. Macverehrer

    MacverehrerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    6
    Das Problem hängt mit einem Ram zusammen. Weiß nicht genau welcher ich such nochmal...

    Der Apfel auf dem Deckel leuchtet sowieso nur weil das Displaylicht durchscheint er hat keine eigene Lampe

    Edit: Gefunden: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=839427
     
    Macverehrer, 07.05.2005
  5. zeitlos

    zeitlosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    ich hab heute mein iBook G3 700 zur Reparatur gebracht. Wieder mal das Logicboard Problem. Wird bei mir schon zum dritten mal getauscht. Bildschirm bleibt entwerder ganz schwarz oder hat aussetzer....
     
    zeitlos, 07.05.2005
  6. metron

    metronMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Dann kann ich wohl nich helfen, sorry. Mein Tipp beruhte nur auf der schmerzlichen Inverterproblematik. Ok man muss dazusagen, dass ich kaffee reingekippt hab. Aber da war halt noch ein bild zu sehen (nur eben komplett ohne beleuchtung).
    Trotzdem viel Glück mit dem Book.
     
    metron, 07.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Bildschirm bleibt
  1. noiggy
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    888
    Schraubär
    05.05.2007
  2. Bienchen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    940
  3. stream!
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    770
    Emma der Hund
    12.12.2005
  4. fukkura
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.706
    fukkura
    11.01.2005
  5. OR_Koeln
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.269
    grizzlychris
    22.04.2004