ibbok 12" beim booten nur blue screen!!!

  1. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    hab problem.. mein ibook bootet nur in einen blue screen.. festplatten activität und cd-rom scheint was zu tun, aber es tut sich nix mehr

    hab schon alle tricks und kniffe uas dem forum wie zap the pram etc probiert...

    hat wer von euch vielleicht noch eine idee, bevor ich zum apple store geh und was dafür zahlen muß?

    kanns sein das man eine funktionierende batterie für einen reibungslosen betrieb braucht? denn meine is total game over, behält keinen strom mehr!!

    hab ein ibook g3, 500mhz, dual usb
     
    samaoi, 14.04.2005
  2. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Also der Akku hat wohl nix damit zu tun. Was meinst Du eigentlich mit Bluescreen?

    Der graue Bildschirm mit der Aufforderung zum Neustart oder der blaue Bildschirm der vor der Anmeldung kommt?

    Also bevor ich da jetzt zu Apple gehen würde, würde ich erstmal die Hardware Test CD drüber jagen, per CD booten und die Rechte reparieren, per Target Mode die Daten sichern und neu installieren oder auch nur "Archivieren und aktualisieren" machen.

    Gruß
    Artaxx
     
    Artaxx, 14.04.2005
  3. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Schonmal mit gedrückter Shift-Taste gestartet?
     
    quack, 14.04.2005
  4. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    mit shift starten hat nix gebracht

    ja, der blaue bildschirm vor der anmeldung, welche is die Hardware Test CD??
     
    samaoi, 14.04.2005
  5. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Nimm die Installations DVD, Klick Dich bis in den Installer und gehe dann auf Ablage-> Festplattendienstprogramm.

    Damit Reparierst Du das Volume und die Rechte. (da gibts entsprechende Optionen)

    Danach Neustart, und wir sehn weiter..
     
  6. iMautze

    iMautzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    5
    Du hast eine Hardware Test CD bei deinem iBook dabei liegen, das steht auch so drauf...ist meist silber! Die einlegen, booten und Apfel+C und die Test machen. Hast Du auch alle Peripherie und Firewire und USB Geräte abgesteckt? Ansonsten, wenn gar nichts mehr hilft, kannst Du ja auch von der System DVD booten und das System neu aufspielen.Geht ca. ne halbe Stunde und wenn Du archivieren wählst, bleibt alles drauf, was Du hast...
     
    iMautze, 14.04.2005
  7. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ok.. vorweg, ich hab das ibook gebraucht gekauft!!

    hab alle cd die dabei waren durchgeschaut.. nur SOFTWARE RESTORE(4 stück), Apllications und eine imovie2 cd gefunden
     
    samaoi, 14.04.2005
  8. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Noch ein Tipp:

    Überprüfung der Festplatte.

    Starte neu. Halte Apfel S gedrückt.
    Eine Textkonsole erscheint.

    gib ein: fsck -yf

    (Achtung: Englische Tastatureinstellung, z ist y und ß ist -)

    Wenn die Überprüfung fertig ist, tippe: logout
     
  9. samaoi

    samaoi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hallo.. mit shift starten hat doch was gebracht...niemand hat gesgat das man die taste sooo lang drücken muß!!!!

    was nun?? oder is jetz alles wieder in budda???
     
    samaoi, 14.04.2005
  10. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Offenbar ist bei dir eine Erweiterung (oder eine zusätzliche Software) nicht korrekt installiert.
    Wenn der normale Neustart immer noch nicht geht empfhele ich im "Shift"-Modus alle Startobjekte auszuschalten und ggf. den passenden Combo(!)-Updater nochmal auf deinem System aufzuspielen.
     
    quack, 14.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibbok beim booten
  1. falcon13
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    71
  2. Maren
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    188
  3. Zaphod3000
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    76
    MacMac512
    18.07.2017
  4. michaelxxx

    Touch ID beim starten?

    michaelxxx, 14.07.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    282
  5. gertrud16
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    531
    gertrud16
    02.02.2010