1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

I-Tunes mp3-CDs beibringen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von TobiM, 24.05.2004.

  1. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab ne Menge mp3s auf CD und nicht mehr auf der Platte.
    Wie bringe ich I-Tunes bei, dass die Dinger auf CD liegen, wenn die CD nicht vorhanden ist?

    Ich suche also einen Track und I-Tunes sollte sagen: "Das liegt auf CD XX"

    Danke

    Grüße
     
  2. Pink Floyd

    Pink Floyd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Leute ihr habt manchmal Vorstellungen....
    Wenn du willst das es diese Funktion gibt dann schreib nen Hack der das bietet.
    ...

    So long Pink
     
  3. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn das für ne doofe Antwort?
    Gibt ja ne Menge andere Programme die das auch können...

    Mir gefällt I-Tunes nur aus anderen Gründen besser.
     
  4. Pink Floyd

    Pink Floyd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Dann nenne mir ein Programm welches das kann!

    Pink
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
     
    Das war nicht die Frage…

    TobiM wollte wissen, ob iTunes dieses Feature hat. Eine einfache Frage, die mit einem „Ja” oder einem „Nein” zu beantworten gewesen wäre.
    Insofern schliesse ich mich TobiM an: Doofe Antwort.

    Um die Frage zu beantworten: iTunes selbst speichert wohl keine Pfade zu externen Volumes in der Bibliothek – deswegen funktioniert das (noch) nicht mit iTunes direkt.

    Du kannst höchstens mal bei Doug’s AppleScripts for iTunes schauen, vielleicht ist da etwas brauchbares dabei.
     
  6. Pink Floyd

    Pink Floyd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Es ist doch egal ob das die Frage war oder nicht
    Und seine Frage hab ich schließlich auch beantwortet.
    Hab doch gesagt das er sich 'nen Hack dafür schreiben soll wenn er es braucht weil mir keine solche Funktion bekannt ist und in iTunes selber auch nicht intrigiert ist.

    Trotzdem würd ich gerne wissen welche Programme sowas können.

    Pink
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Komiker?

     
    Komiker!
     
  8. Pink Floyd

    Pink Floyd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ohne aufmüpfig werden zu wollen aber das ist auch keine besonders sinvolle Antwort.
    Sag doch einfach für alle verständlich was du meinst.

    pink
     
  9. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    zB Andantico für WinXP. (Bekomme mein Powerbook erst nächste Woche, denke daher noch in Win-Strukturen)
    Das baut ne Acces-Datenbank auf.
    Kann man aber auch in MySQL portieren, sollte dann ja auch auf der Unix-Plattform laufen (oder eben über Acces dirket gehen).
    Nur kann man da dann eben nicht dirket draus starten, was am I-Tunes das schöne gewesen wäre...