I.Sync verschiebt Termine ??

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von tg00421, 18.04.2008.

  1. tg00421

    tg00421 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    24.09.2007
    habe mit Isync mein Ical auf mein handy SE810i syncronisiert und musste feststellen,d ass meine termine alle eine Stunde vorveelgt wurden. woran liegt das??

    Kann ich das abstellen??
     
  2. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Vielleicht irgendwas mit der Zeitzone ?
     
  3. scareglow

    scareglow Mitglied

    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    habe das selbe Problem mit meinem SonyEricsson s500i.
    Habe schon alle Zeitzonen durchprobiert. Das hilft auch nicht weiter.
    Hat schon jemand eine Lösung dafür gefunden???
     
  4. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Habe das gleiche Problem mit nem Blackberry. Versteh es nicht, da sowohl BB als auch iCal in der gleichen Zeitzone sind.
     
  5. GMT +0100 ist auf meinen Geräten Mac und SE k550i eingestellt, und es läuft ohne Probleme :noplan: Sieh dir nochmal die Logfiles an...
     
  6. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Wie? Kannste mir das bitte etwas ausführlicher erklären? Du hast sowohl deinen Mac, als auch Dein Handy auf welche Zeitzone gesetzt???
     
  7. Greenwich Mean Time +0100 ist eigentlich die Winterzeit in Deutschland. Ich habe aber die automatische Umstellung abgeschaltet, um den Ärger, den ihr jetzt habt, zu entgehen ;)
     
  8. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Du meinst, es liegt lediglich daran, dass die Uhrzeit automatisch eingestellt wird? Wenn ich dies abstelle, dann passt es??? Ich denke, dass dies nicht das Problem ist. Komischerweise habe ich das Phänomen auch bei gewissen Geburtstagen... Oder steh ich nun komplett auf dem Schlauch? Wenn es dabei um die Winterzeit geht, dann muss ich ja nun auch die Uhr umstellen (um eine Stunde nach hinten, oder) und dann die automatische Einstellung abschalten?! Richtig???
    Herzlichen Dank für die Hilfe... Super, wenn ich das nun beheben kann!
     
  9. Stell einfach alles um auf GMT +0100 und deaktiviere bei allen mit iSync arbeitenden Geräten (also Mac und Handy(s)) die automatische Umstellung. Das hat bei mir schon genügt.

    Die Geschichte der Zeitumstellung ist eine Geschichte voller Missverständnisse: :p

    Wenn du am letzten Wochenende im März die Uhr umstellst, stellst du sie um 1 Stunde vor. Wenn du am letzten Wochenende im Oktober die Zeit umstellst, eine Stunde zurück, klar soweit? :D

    EDIT: Du kannst auch jetzt gerade die Zeitzone +0200 einstellen, dann hast du die Sommerzeit aktiviert. Nur: stell lieber alles selbst um, wenn es soweit ist. Warum die Geräte dass nicht auf die Kette kriegen, es einfach umzustellen, ohne die Kalender durcheinanderzuwerfen, weiß ich auch nicht...sorry :noplan:
    Ich habe das Problem aber schonmal gehabt, eben alles auf manuell umgestellt, und danach keine Probleme mehr damit gehabt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.