Benutzerdefinierte Suche

i photo

  1. TEKKNIK

    TEKKNIK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    hi leute.

    kann mir jemand mal das i photo näher erklären mir kommt das programm so nervig vor.
    1. will ich meine bilder nicht dort drinnen haben er läd aber alle rein.
    2. sind sie im jeweilgen ordner und gleich nochmal im i photo ordner (heisst das die bilder sind jetzt doppelt drinnen?)
    3. will ich die komische gliederung nach jahr und monat nicht. lässt sich aber nicht verändern.
    4. ausserdem ist das programm voll komisch

    vielleicht kann mich ja wer vom gegenteil überzeugen oder weiß jemand ne alternative für ein solch ähnliches programm
     
    TEKKNIK, 28.11.2005
  2. basti2701

    basti2701MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Bilder sind dann doppelt drinnen. Ich kann verstehen, dass einem die Ordner-Struktur von iPhoto verwundert, aber wenn man nur damit arbeitet, macht es auch keine Probleme.

    Brauche ich bestimmte Fotos aus der Datenbank von iPhoto exportiere ich sie mir dorthin, wo ich sie brauche und suche nicht in der internen Ordnerstruktur :)

    Grüße,
    basti2701
     
    basti2701, 28.11.2005
  3. mad-mayhem

    mad-mayhemMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    28
    iPhoto ist (meiner meinung nach) das "schlechteste" iLife program aber trotzdem nutze ich es mit freude.
    Und wenn ich zb. in Photoshop ein Bild brauche schieb ichs einfach aufs Photoshop icon.
    spiel dich einfach damit stell herum etc.
     
    mad-mayhem, 28.11.2005
  4. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Das ist so. Du übergibst die Bilder der Verwaltung von iPhoto. Du musst iPhoto ja nicht nutzen!

    Ja, weil Du den anderen Ordner dann nicht mehr brauchst. Siehe 1.

    Was meinst Du mit "lässt sich nicht ändern" genau? Es gibt viele Möglichkeiten die Ansicht von iPhoto zu ändern die Zeitliche Gliederung ist nur eine davon. Wenn Du die Ordner auf der Festplatte meinst "FINGER WEG" und lies einfach unten weiter…

    Super Argument, aber Frage ist das keine. Entweder Du gewöhnst Dich an die Eigenheiten und Vorteile von iPhoto oder Du lässt es und probierst es mit einem anderen Programm.

    Mir gefällt das Konzept von iPhoto inzwischen auch recht gut, wobei ich es anfänglich nicht ganz verstanden habe. Wenn Du mit iPhoto zurecht kommen willst, vergiss einfach das die Bilder in irgendwelchen Verzeichnissen auf der Festplatte herumgurken, und konzentrier dich lieber auf schöne Aufnahmen und eine gute Verschlagwortung; Dann macht iPhoto auch garantiert Freude! :rolleyes:
     
    orgonaut, 28.11.2005
  5. lihaf

    lihafMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mir auch abgewöhnt, die Bilder aus dem Finder zu Suchen, das verwirrt nur.
    Ich wollte demnächst mal Shoebox und ein weiteres (sorry, weiss grade nicht genau, wie das heisst, bin auch nicht am Mac) als Alternative versuchen, aber ich habe angefangen, mir die Mühe zu machen bei meinen 3000 Bildern für jedes Bild Schlüsselwörter zu vergeben. Die wichtigen Personen in meinem Leben (Familienmitglieder, Freundin, Freunde, Neffe) haben jeder ein eigenes Schlüsselwort, weiterhin gibt es als Schlüsselwörter wichtige Ereignisse in meinem Leben (Auslandsaufenthalt, Urlaub, Abizeit). Dann kann man Prima mit Hilfe der Schlüsselwörter Bilder suchen...
    Ist anfangs ne Menge arbeit, aber wenn man die alten Bilder komplett benannt hat und das mit den neuen auch konsequent weiter so macht, ist das super-easy und praktisch..

    (Ist bei iTunes änhlich, da schaue ich ach nie in den Musik-Ornder... Generell finde ich, dass iPhoto einige Such-Features und Bildinfos a la iTunes beinhalten sollte.....)
     
    lihaf, 28.11.2005
  6. TEKKNIK

    TEKKNIK Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    danke für die schnellen antworten, naja dann versuch ichs nochmal friedlich mit iphoto
     
    TEKKNIK, 28.11.2005
  7. Maccast

    MaccastMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Finde iPhoto klasse. Einfach der app das verwalten überlassen und nicht über die Ordnerstruktur nachdenken. Wenn man Bilder "woanders" benötigt einfach exportieren.
     
    Maccast, 28.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - photo
  1. gumbelino2
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.289
    macmarx
    27.05.2011
  2. runhild22
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    462
    eMac_man
    30.07.2009
  3. Alwi
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    723
  4. oldgreyhound
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    523
  5. petertx36
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.467