I-mac Monitor kalibrierbar?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von pitcare, 14.10.2005.

  1. pitcare

    pitcare Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Moinsen...

    weiss jemand von Euch ob der Monitor vom neuen i-mac, 2 Ghz...usw.... kalibrierbar ist? z.b. mit OneEye oder dergleichen?

    Greetz
    pitcare
     
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Ich weiß es nicht, aber wenn es nicht so wäre, wäre das aber schlimm...
     
  3. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Ja, ist kalibrierbar. Systemeinstellungen->Monitor->Kalibrieren.
    (war doch logisch, oder :)

    Simon
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    na klar warum denn auch nicht?
    Diese Colorimeterwerden doch per USB angeschlossen und dann vor den Moni gehängt, alles kein Problem mit dem iMac
     
  5. pitcare

    pitcare Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    okay...hab leider keinen Plan wie das mit den extern ranzuhängenden Geräten funktioniert, von daher meine Frage. Aber nu freu ich mich das es geht da ich nen kalibrierten Monitor brauch.. :) Thanks
     
  6. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Kein Problem :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen