i Book oder doch Power Book

  1. Dani I.

    Dani I. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    So, dies ist mein erster eintrag in diesem Forum:

    Eigentlich wollte ich von euch wissen welches Notebook ihr mir empfehlen könnt... Ich habe mir hier mal auf Ego die einzelnen Vorteile und Nachteile aufgeliestet... Info es handelt sich immer um 12" Books...

    zur info... ich suche n Book welches mobile ist, Style hat und zu einen 19 Passt....


    i Book

    + geiles Designe
    + lange Akkulaufzeit

    - Die Tasten sind schnell Dreckig...
    - Ist nicht gerade das schnellste



    Power Book

    + Mega Schnell
    + Ebenfalls geiles Designe (ob das wohl an Apple liegt :D )

    - Es wird mega Warm :(
    - Habt ihr schon mal das Preisschild gelesen *heul*


    Man Dankt
     
    Dani I., 09.10.2004
    #1
  2. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    58
    Moin Dani!

    Benutze am besten mal die Suchfunktion,
    da gibt es schon unzählige Threads zu.

    BTW: Die neuen 12"er PBs werden nur handwarm.
    Meins zumindest...

    Willkiommen bei macuser.de!

    GaianChild
     
    gaianchild, 09.10.2004
    #2
  3. vortex1394

    vortex1394 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2003
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    mit nem Laptop:
    - arbeiten = Powerbook
    - als Nerd Geeks frimmeln = iBook
     
    vortex1394, 09.10.2004
    #3
  4. whiskeytumbler

    whiskeytumbler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    50
    mein gott, warum wird immer behauptet das man zum vernünftigen arbeiten ein powerbook braucht. die meisten leute nutzen safari, mail, office etc., dafür reicht das iBook, genügend speicher vorrausgesetzt, betrifft jedoch genauso das pb) dicke aus.

    gerade wo die neueren iBooks mit einem größeren 2ndlvlcache ausgestattet wurden sind sie doch jetzt wirklich spitze. das nächste update steht vor der tür nehme ich mal an und dann gibt es vielleicht sogar ein 1,2gHz 12"iBook.

    sollte man jedoch ein voll ausgestattetes iBook wollen (768 RAM, 60er platte, BT und AE) rechnet sich ein pb schon eher. aber ein normales standard iBook mit ein bisschen mehr RAM ist eine sehr solide und gute arbeitsmaschine zu einem durchaus fairen preis wie ich finde. mit einem bestimmten rabatt bekommt man ein 12" mit 512 RAM schon für gute 1100€, das düfte für 60-80% aller normaluser (andere schauen eh nach was anderem) dicke reichen.
     
    whiskeytumbler, 09.10.2004
    #4
  5. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    @whiskeytumbler
    Dem wäre nichts mehr hinzuzufügen!
     
    emaerix, 09.10.2004
    #5
  6. basti2701

    basti2701 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    für mich im endeffekt doch eine frage des geldes und in 2. linie des geschmacks!

    arbeiten kann man mit einem ibook auf jeden fall, dafür braucht man nicht zwingender maßen ein powerbook. ausnahmen kann es natürlich geben:

    wer sein laptop als desktopersatz mit externen bildschirm verwenden möchte, der durch ein excellentes bild auffallen soll, hat beim pb den dvi-anschluss, den das ibook nicht hat.

    wie auch immer, spass macht beides :-D

    macusermd
     
    basti2701, 09.10.2004
    #6
  7. TaC_

    TaC_ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi Dani I.

    also hier werden sich bestimmt die geister streiten welches zur wirklichen kaufempfehlung taugt. das problem warum man sich schlecht entscheiden kann ist dies das es beides apples sind. :)
    kleine entscheidungshilfe ist sicher der preis.
    sonst mache es wie jeder macuser und die die es werden wollen -> höre auf dein herz. egal was für einen, hauptsache ein mac. :)
     
    TaC_, 09.10.2004
    #7
  8. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    Das PowerBook
     
    aXon, 09.10.2004
    #8
  9. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    Man möge mich verbessern, aber ist es nicht so, daß bei den iBooks, bei Anschluß am externen Monitor, das Bild nur gespiegelt wird?
    Das würde für das PowerBook sprechen.

    Michael
     
    sanamiguel, 09.10.2004
    #9
  10. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    btw. mein PB 15" wird auch nur handwarm :D
     
    macmaniac_at, 09.10.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Book oder doch
  1. Danninho9
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.011
    Danninho9
    11.01.2017
  2. martin19900
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.093
    Madcat
    06.03.2016
  3. mercapto
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    927
    Paul1983
    16.12.2015
  4. devusr
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    545
    EliteHunting
    10.05.2015
  5. usermitprolbem
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    744
    ekki161
    17.06.2012