I book Display

  1. Dani I.

    Dani I. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    So da ich nichts kluuges gefunden habe ( nicht aktuell) frage ich hier noch mal

    möchte die vorteile und nachteile von den Displays des 12" I books wissen
     
    Dani I., 24.11.2004
  2. Remmi

    RemmiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe G3 12" ibook und bin mit der Größe sehr zufrieden. Es ist handlich, ich trage es fast immer mit mir, die Auflösung ist gut, so gut, dass ich teilweise DVDs anschaue. Es ist auch groß genug um z.B. mit Photoshop oder mit Correl zu arbeiten, mit Final Cut oder iMovie. Persönlich habe ich keine Nachteile gefunden.
    R. ;)
     
    Remmi, 24.11.2004
  3. gui

    guiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    selber ein bild machen

    das 12" display der ibooks - ebenso wie das der 14" ibooks ist wesentlich blickwinkelabhängiger als das der 15" powerbooks, scharf und kontrastreich sind sie aber ebenso. d.h. der kontrast/die farben schlagen recht schnell um. zumindest die neuesten ibook-schirme sind sehr viel heller geworden. trotzdem: am besten selber gucken, der schirm ist in meinen augen (achtung: wortspiel) das wichtigste am rechner...

    gruß.
     
  4. Bob S.

    Bob S.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Das Display von meinem aktuellen iBook 12" ist viel besser als ich hier nach dem Lesen im Forum erwartet hätte. Insbesondere finde ich die Darstellung der Schrift groß genug. Ich arbeite abwechselnd auch mit meinem iMac 17" und hab da keine Probleme mit der Umstellung.
     
    Bob S., 25.11.2004
  5. kaeptnblaubeer

    kaeptnblaubeerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    und meine 12" hat keine pixelfehler. ganz im gegensatz zu meinem sony 17" tft. mit einem schönen immer rot leuchtenden pixel. aber da darf man sich ja anhören das das in der toleranz liegt. ach sony bekommt selbst bei handycam mini tft´s die pixelsache nciht in den griff. da hab ich einen blau blinkenden.

    so nie wieder würde ich mal sagen. :D
     
    kaeptnblaubeer, 25.11.2004
  6. nikamrhein

    nikamrheinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Vorteil: Klein. Nachteil: nicht vorhanden!
     
    nikamrhein, 25.11.2004
  7. Tscheikop

    TscheikopMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß hat doch der 12" die gleiche Auflösung, wie das 14":

    Mit einer brillanten Auflösung von 1024 x 768 Pixeln sind beide Modelle ideal für alle Arten von Aufgaben - von der Arbeit an Tabellenkalkulationen bis zum Ansehen Ihrer Filme und Ihrer Digitalfotos mit Millionen von Farben. Darüber hinaus ist der iBook Bildschirm mühelos skalierbar - ebenfalls mit Millionen von Farben - und wird so auch den Anforderungen von speziellen Spielen und Programmen gerecht, die für Auflösungen von 800 x 600 oder 640 x 480 Pixeln optimiert sind. Beide Modelle sind mit einem ATI Mobility Radeon 92... bla,bla, werbung.....

    Hab selbst das 12" und bin begeistert!! Unterschätz bitte auch nicht die Portabilität des Kleinen im Gegensatz zum großen Bruderherz!

    Grüße aus dem kalten Marburg
     
    Tscheikop, 25.11.2004
  8. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Also im Vergleich zu nem 17" TFT von Sony (Modell weiß ich leider grad nicht) ist es a weng dunkel und unscharf .. allerdings, sobald der Sony weg ist, ist das iBook Display so geil :D
    DVD gucken mag ich damit nicht, weil es nach unten doch sichtbar heller wird... :(
     
    BalkonSurfer, 25.11.2004
  9. Dani I.

    Dani I. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    also mir geht es darum... als ich mich mal im applestore umschaute sah ich einfach das die dinger keine leuchtkraft ( eine nur schwache ) haben ... ist das wahr ?
     
    Dani I., 25.11.2004
  10. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    man muss halt nen kompromiss aus helligkeit und akkukapazität treffen...
     
    Maulwurfn, 25.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - book Display
  1. tanerkan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    208
    tanerkan
    19.09.2016
  2. iKiel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    391
  3. Thebesii
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    281
  4. dont pancake
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    550
  5. LukasRe
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    819
    Retnueg
    18.12.2012