i book aus den USA problemlos nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Martin10, 13.05.2005.

  1. Martin10

    Martin10 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir kürzlich ein i book in den USA gekauft. Kann ich dies ohne probleme an unsere stromversorgung anschließen oder benötige ich hierzu irgendwelche adapter? kann ich ganz normal mit dsl ins internet gehen oder wird auch hierzu was zusätzliches benötigt?

    sorry, aber ich kenn mich da einfach nicht aus.

    Danke,

    Martin
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Das Netzteil kann standardmässig 100-240V, das sollte also kein Problem sein. Allerings haben wir hier ja andere Stecker. Den kann man beim den netzteilen ja allerdings leicht wechseln. Da könnteste dir nen passenden besorgen. Notfalls kannste auch ein normales Stromkabel, wie es z.b. oft an Radios vorkommt nehmen, das passt auch rein.
     
  3. efx

    efx MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    10
    Normalereweise sind alle Netzteile ausgelegt für Spannungen von 100-240V 50-60Hz schau einfach mal auf das Tyenschild auf dem Netzteil. Wenn dem so ist brauchst du nur ein neues Netzkabel oder einen Adapter für Schukosteckdosen.

    DSL läuft über die Ethernet (LAN) Karte die sind weltweit in allen Macs gleich.
     
  4. Max02

    Max02 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    und klappt das auch mit den Studio Displays. Einfach nur Kabel tauschen?
     
  5. marlen501

    marlen501 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
     
  6. jgerlach

    jgerlach MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Das Netzteil ist ok. Geht auch bei uns. Allerdings brauchst du einen Adapter . Apple bietet selbst ein Travlerkit mit verschiedenen Stromadapter an (gesehen am Montag / Apple Shop New York SOHO.

    Gruß Jens (den der Jetlag quält)
     
  7. efx

    efx MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    10
    Studio Display kann ich nicht sagen schau einfach auf das Typenschild vom Netzteil. Die Cinema Display Netzteile gehen jedenfalls von 100-240V 50-60Hz.
     
  8. Max02

    Max02 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    danke, klingt ja ganz gut,.....

    ..... wenns so weit ist dann werd ich einen Blick drauf werfen.

    edit: ich meinte eigentlich eh das Cinema Display. Dachte die aktuellen TFTs von Apple heißen Studio Display, mhm mein Irrtum. Umso besser so. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2005
  9. Zwiebelfisch

    Zwiebelfisch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Das Netzteil kannst Du hier auf jeden Fall nutzen, mache ich auch schon seit 1,5 Jahren. Und einen Adapter mußt Du auch nicht kaufen - Du kannst Dir einfach einen Schuko-Stecker (z.B. ausm Baumarkt oder von Karstadt) besorgen, dann den amerikanischen Stecker abschnippeln und den deutschen dranmachen - funktioniert hervorragend. Es existiert sogar eine Null-Leitung.
    Ich kann zwar keine technische Garantie übernehmen, aber bei mir klappt es prima und wie gesagt, schon recht lange. Kannst ja noch, um sicher zu gehen, eventuelle Auswirkungen auf die Garantie checken.

    Gruß,

    Erik
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen