Huch, Windows ist doch besser :-)

Nonnenforscher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
236
Die Anekdote wollte ich euch nicht vorenthalten: Meine Eltern, kurz vor den 70 Lenzen, wollten nun ja auch "Internet und Iii-Mail", weil der Bruder meiner Mutter ihr lustige Dinge schicken wollte und erzählt hat, wie toll das alles ist.

Nun muss ich dazu sagen, dass die beiden absolut null Ahnung von Computern haben und nicht mal wissen, was Windows ist oder dass es auch andere Festplatten gibt, als die, auf denen ein kaltes Buffet liegt :D

Vor einem halben Jahr habe ich den beiden dann DSL beschafft, ein ein MBP vor die Nase gestellt, erklärt, was zu tun ist und zur Nutzung überlassen. Ging nach einer Weile auch ganz gut und alles war fein.

Letztens war meine Schwester zu Besuch mit ihrem Notebook. Irgendein Asus-Gerät, auf denen sie meinen Eltern Urlaubsbilder gezeigt hat. Und wass muss ich von meinen Eltern hören?? 'Die Cora, die hatte einen ganz tollen Computer mit! Der war ganz einfach, man kam von einem Knopf überhall hin und man hat immer gleich gesehen, wie viele Briefe man hat!' :confused: (wahrscheinlch die Taskleiste)

Ich sollte ihnen das doch bitte 'auch so machen'. Ihr seht: Intuition kann unterschiedlich ausgelegt werden. Kaum sehen die beiden zum ersten Mal einen halben Tag einen Windows-Computer, sind sie versaut :D:D
 

Shat

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
Da hilft nur eins..

"Guten Tag, wir möchten mit Ihnen über Leopard reden"
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Vielleicht meinen Sie aber auch den Anmeldebildschirm, der zeigt dir ja auch, wie viele Emails du hast.

Du kannst denen doch ein Lizenz von XP oder Vista kaufen und installieren, wenn sie das unbedingt wollen. Sage Ihnen einfach nur, dass sie damit deine Seite verlassen und dich wahrscheinlich zum "Huch, meine Taskleiste klebt jetzt an der Seite" holen müssen. Wenn man bei OS X die Kindersicherung reinknallt, ist das ja recht Fehlerfest.

Oder du besorgst eine Beta von Windows 7, da gibt es ja jetzt auch so ein tolles Dock.
 

Nonnenforscher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
236
Nix da, das bleibt alles so, wie es ist. Wenn die was anderes als einen Leoparden wollen, soll meine Schwester die 350 km aus Frankfurt kommen und sich darum kümmern ;)

(Ich mache schon genug Windows-Support bei anderen Bekannten...)
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Meine Großeltern haben eine Win98 PC für wenig Geld, und da muss wirklich jede Woche irgendwas gemacht werden, der Drucker klappt nicht, irgendwelche Symbolleisten sind verschwunden. Das macht einfach keinen Spaß.
 

Maximilia

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2008
Beiträge
79
Meine Großeltern haben eine Win98 PC für wenig Geld, und da muss wirklich jede Woche irgendwas gemacht werden, der Drucker klappt nicht, irgendwelche Symbolleisten sind verschwunden. Das macht einfach keinen Spaß.
Kenn ich. Alternativ kann auch mal die Batterie der Maus leer sein und man darf die Frequenzen vom Sender und der Maus danach wieder aufeinander abstmmen, wobei das 1:1 in er Anleitung steht.
Auch schön ist wenn die "Desktopbereinigung" durchgeführt wurde und die Dokumente verschwunden sind.
Wären es nicht die Eltern/Großeltern würde man am liebsten RTFM schreien.

Bezüglich der Emails: Füg doch einfach ein Widget für deine Großeltern hinzu das abfragt, ob neue "Briefchen" eingegangen sind. Sowas gibt es doch, oder?:confused:
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
das Problem ist, daß es (gerade für Leute die keine oder wenig Ahnung haben), immer "leicht aussieht", wenn man jemandem am Computer über die Schulter schaut, der weiß was er macht. Kaum ist man weg, passieren die witzigsten Dinge - es gibt ja hier extra nen Thread zu dem Thema.
 

Nonnenforscher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
236
Bezüglich der Emails: Füg doch einfach ein Widget für deine Großeltern hinzu das abfragt, ob neue "Briefchen" eingegangen sind. Sowas gibt es doch, oder?:confused:
Das sehen sie doch sowieso anhand der roten Zahl auf dem Mail-Symbol im Dock. Ich nehme an, die meinten wirklich die Task-Leiste, in der man gesehen hat, wie viele Fenster gerade offen sind. Aber ist mir jetzt auch egal.
 

mxn

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2008
Beiträge
190
exposé auf die mittlere maustaste und mail nen eigenen space zuweisen und schwupp-di-wupp haste alle "briefe" auch noch gleichzeitig aufm bildschirm
 

hero1977

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.729
Vielleicht meinen Sie aber auch den Anmeldebildschirm, der zeigt dir ja auch, wie viele Emails du hast.
die hirnrissigste funktion die ich jemals in einem betriebssystem gesehen habe. die werden nämlich nur dann dort angezeigt wenn man vorher das mailprogramm auf hatte und diese mails dann aber NICHT gelesen hat :D
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
exposé auf die mittlere maustaste und mail nen eigenen space zuweisen und schwupp-di-wupp haste alle "briefe" auch noch gleichzeitig aufm bildschirm
Expose und Spaces sind super - aber wenn ich sehe wie meine Mutter (70) schon davon überfordert ist, wenn ein Icon plötzlich woanders ist, oder wenn in einer neueren Programmversion ein Button um 2cm verschoben ist, dann habe ich meine Zweifel, daß Senioren mit Expose und Spaces besonders gut bedient sind. ;)
 

foggn86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
1.885
Klar ist Windows besser, das wissen wir auch. Wir haben einen Mac ja auch, um uns damit profilieren zu können ;)

Ne, ernsthaft: Es gibt halt Menschen, die mit der Bedienung von Mac OS einfach nicht klar kommen, vielleicht gehören Deine Eltern zu den Leuten, die mit Windows einfach besser klar kommen. Eventuell ist die ideale Bedienung für sie ja auch die Eingabe in eine Kommandozeile, wer weiß. Ich mein, wer mit Windows besser klar kommt, als mit OS X ;)
 

Nonnenforscher

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
236
aber wenn ich sehe wie meine Mutter (70) schon davon überfordert ist, wenn ein Icon plötzlich woanders ist, oder wenn in einer neueren Programmversion ein Button um 2cm verschoben ist, dann habe ich meine Zweifel, daß Senioren mit Expose und Spaces besonders gut bedient sind. ;)
Das ist das Problem, welches viele Leute bei Dingen, die ihnen selbstverständich und völlig simpel vorkommen, übersehen. Es kann für andere Menschen eine völlig andere Welt sein, an die mit ganz anderen Betrachtungsweisen herangegangen wird.
 
K

Krizzo

Meine Großeltern haben eine Win98 PC für wenig Geld, und da muss wirklich jede Woche irgendwas gemacht werden, der Drucker klappt nicht, irgendwelche Symbolleisten sind verschwunden. Das macht einfach keinen Spaß.

Meinem Bruder hab ich in den letzten 3 Monaten 2 mal das System aufgesetzt und einmal den kompletten Rechner ausgetauscht.

Immer wenn er was auf en T-Shirt gedruckt haben will (wir haben nur einen Farbdrucker, T-Shirt Folie gibts in jeden Blödmarkt) rennt der extra samt Drucker zu mir, weils bei ihm nie klappt :D

(Netzwerksharing ausgeschlossen, ist nicht mein Router und mein Stiefvater stellt sich gegen alles quer, was mit Internet zu tun hat und englisch ausgesprochen wird)


ach ja und meine Mighty Mouse hab ich ihm geschenkt. Da war er so begeistert von (warum weiß ich auch nicht :kopfkratz:)
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Mein Vater hat bei seinem neuen Mac ne MM und hat sich für den Alten auch direkt eine nachgekauft. Das scheint auch eine Typ Frage zu sein.

Es gibt einen schönen Spruch:
"Das Schlimmste, was man machen kann, ist jemandem ein System aufzuzwingen."


Aber ich stimme dir, Hero, voll zu, diese Funktion bringt es nicht, es zeigt nur die ungelesenen Mails vom Vortag an. Vielleicht aktualisiert sich das im Hintergrund, wenn man einen Exchange Server hat, aber für normale Anwender?
 
K

Krizzo

Klar ist Windows besser, das wissen wir auch. Wir haben einen Mac ja auch, um uns damit profilieren zu können ;)

Falsch: Ich hab einen Mac um davon profitieren zu können ;)
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Ich muss mich mal ein wenig in einem Win Forum aufhalten und sehen, wie die da über den Mac reden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand ernsthaft sagt: "Mein Vista ist so viel cooler als dieses OS Mac oder wie das heißt..."

Kann jemand ein Forum empfehlen? Chip, Winfuture oder Heise?
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
Ich muss mich mal ein wenig in einem Win Forum aufhalten und sehen, wie die da über den Mac reden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand ernsthaft sagt: "Mein Vista ist so viel cooler als dieses OS Mac oder wie das heißt..."
nein, die sagen MAC (wichtig ist die Großschreibung ;)) ist nur etwas für reiche schwule, audifahrende Designer. Mehr kann man dort nicht über Macs lernen
 

envy

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
116
geh ma auf winboard.org... sehr nett da und die lästern weniger als mac-user!
 

Killerhund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
1.571
sowas wäre für mich ganz einfach
entweder die benutzen weiter macos, oder du stellst den support ein
weil für windows support zu leisten, das is zeitlich echt untragbar...
 

Ähnliche Themen

Oben