1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

http vs. https zukünftige Entwicklung

Dieses Thema im Forum "Web-Design und Web-Programmierung" wurde erstellt von boberl, 12.09.2017.

Schlagworte:
  1. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.175
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.298
    Ich frage mich ob und wie viele Nutzer überhaupt noch login Daten auf einer Seite OHNE https eingeben…
     
  2. studibook

    studibook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    36
    Meinst du bewusst oder unbewusst?
    Also ich glaube sehr viele Internetnutzer würden nur Bahnhof von eurer Unterhaltung hier verstehen. Von daher kann ich mir das durchaus vorstellen, dass es nach wie vor Seiten gibt wo über http Daten eingegeben werden. Findest du vor allem bei Forenseiten (tanzmitmir.de, medi-learn.de/forum, etc.) noch, die teils von Hunderten besucht werden. Hab es grad nachgeprüft.

    Fazit: Ja, es gibt sie noch.

    Nur geben die dort keine Kreditkartennummer ein. Zumindest nicht auf jenen die ich kenne.
     
  3. TSMusik

    TSMusik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    368
    Z.B. all-inkl hat Let’s encrypt voll integriert, da ist das Einbinden quasi nur ein Schalter unlegen und natürlich kostenlos.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    1.709
    Ach ja und früher hat Webspace 10€ gekostet und das ohne Datenbank, dafür wurde dann noch mal 10€ Aufpreis genommen. All diese Dinge bewegen sich doch und allein die Spannweite 50€ zu 2€ macht doch deutlich, dass die 2€ bald ins Standardportfolio wandern! Ist halt so, IT ist immer in Bewegung.
     
  5. Haskelltier

    Haskelltier MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    97
    Viele Menschen (die mit Technik wenig bis nichts am Hut haben) dürften den Unterschied nicht mal kennen. Wenn man dann mal nachfragt, mag der ein oder andere sich noch dunkel daran erinnern, dass in einer TV-Sendung geraten wurde auf irgendein Schloss im Browser zu achten. In der Realität werden diese Leute aber nicht drauf achten, denn das Sicherheitsbewusstsein ist schlicht nicht da. Die Leute wissen nicht wie das Internet funktioniert, wissen daher auch nicht, dass sensible Daten verschlüsselt werden müssen, damit sie vor Mitlesern geschützt sind. Und folglich achten viele im Alltag nicht darauf ob die Verbindung, über die die Login-Daten geschickt werden, verschlüsselt ist.
    Von daher finde ich es gar nicht so schlecht, dass Google durch eine Negativbewertung bei fehlendem https die Seitenbetreiber zum Umstieg animiert, denn die breite Masse der Nutzer übt aus obigen Gründen schlicht zu wenig Druck aus.
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.359
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    1.469
    Je nach dem, wo die gehostet sind – alle regulären Anbieter haben aktuell mindestens ein kostenfreies ssl-Zertifikat inkl. für eine Domain in die Webpakete gelegt.
    Das ist dann quasi eine "5 Minuten-Sache"… mit rewrite. :teeth:
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    2.092
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    247
    Mit den 2 Euro meinst Du vermutlich das sog. AlphaSSL-Zertifikat für 1,99€/Monat. Du kaufst das für ein oder zwei Jahre, also sind das dann Kosten von aufgerundet 24€ oder 48€. Das ist es mir persönlich Wert.
    DF empfehle ich übrigens immer noch gerne, vor allem auf Grund des sehr guten Supports. Diesen erhältst du auch bei der Installation des Zertifikats.
     
  8. Hausbesetzer

    Hausbesetzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    8.241
    Zustimmungen:
    1.541
    Leider hat DomainFactory, seit dem es von Host Europe gekauft wurde, massiv abgebaut
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen