HTML - Prgrammieren

Stephan R

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2002
Beiträge
424
Hallo liebe Macianer,

schon wieder eine Frage :

ich möchte unter X HTML programmieren (bin grad dabei, es zu erlernen...)

Jetzt möcht ich aber net gleich Dreamweaver benutzen, sondern möchte den Code eigentlich selber, quasi in Handarbeit, in die .html-Dateien schreiben. (so lernt man´s besser...)

Ich hab´s erst mit TextEdit versucht, doch der speichert seine Dateien nur im .rtf-Format ab.

Gibt´s da irgendeine Lösung??

Danke schonmal...

STEPHAN R
 
G

Gomiaf

Es gibt einige wenige Freeware-HTML-Editoren für den Mac. Google mal nach "Taco HTML" und nach "BBedit Lite", oder schau auf versiontracker.com nach.

Grüße

Gomiaf
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.397
Ich hab´s erst mit TextEdit versucht, doch der speichert seine Dateien nur im .rtf-Format ab.

Gibt´s da irgendeine Lösung??
ich weiß jetzt nciht ob dies beim Mac auch so ist aber bei ner Dose kann man beim abspeichern dann einfach anstatt .rtf .html dranschreiben und schon hast du ne HTML Datei.

mfg
Mauki
 
G

Gomiaf

Re: Re: HTML - Prgrammieren

Original geschrieben von Mauki
ich weiß jetzt nciht ob dies beim Mac auch so ist aber bei ner Dose kann man beim abspeichern dann einfach anstatt .rtf .html dranschreiben und schon hast du ne HTML Datei.

mfg
Mauki
 

Ne, das geht so nicht. Man kann es im nachhinein tun (Datei umbenennen). Finde ich aber umständlich.
 

Lazarus2k

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2002
Beiträge
401
Ich weiß ja nicht abr IMO lohnt sich Handarbeit nicht mehr.
 

MacErik

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
633
HTML-Editor

Ich war mit PageSpinner bislang immer sehr zufrieden. Das kostet zwar auch was, aber lange nicht soviel wie die großem WYSIWYG-Programme. Eine uneingeschränkte Testversion gibt es auch.
Erik
 

Trainspotter

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
552
ich programmiere nicht nur html sondern auch viel php. und da ich nicht weiss was ich in zukunft noch so programmiere finde ich den bbedit sau geil.

er unterstützt sämtliche sprachen mit syntaxhighlighting und die paar ? isser mir wert.
 

Woulion

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Ja, 200 Schleifen muss man schon hinblättern, aber dafür bekommt man aber auch was geboten. Ich kenne sonst kein Programm, das beispielsweise ein Suchen und Ersetzen mit recht langen Pattern über komplette Verzeichnisbäume (ca 6000 Dateien) ohne zu meckern durchführt, und das fehlerfrei (eine Fehlersuche wäre mehr als nur nervig). Und man muss bedenken, das die Updates recht preisgünstig sind (49$), und man in der Regel auch mal eine Version auslassen kann, ohne die Update-Berechtigung zu verlieren.

Die anderen schicken tools (GoLive, Dreamweaver) entbinden einen nicht immer davon, den Quellcode noch manuel nachzubearbeiten, und es hat schon einen Grund, das beispielsweise Dreamweaver gerne BBEdit als exteren Editor nimmt.

Für den Hausgebrauch sollte aber auch BBEdit Lite reichen, wird es ein wenig anspruchvoller, sollte man ernsthaft über die größeren pakete nachdenken. 1 & 1 bietet meiner Kenntnis nach immer noch Tarife an (so ab 2.99 € monatlich), woman Golive 5 für Mac von denen bekommt, was super preisgünstig ist.

W