HTML "Nachhilfe"

cyper-design

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich mache zur Zeit die Schul Homepage neu und dadurch hat ein Lehrer erfahren, dass ich relativ viel Programmiere.

Nun hat er mich heute gefragt, ob ich ihm nicht sozusagen unterricht oder "Nachhilfe" geben möchte, natürlich gegen Geld.
Aber:

1) Ich kann mir nicht so ganz vorstellen wie es abläuft. Wie soll ich jemandem HTML beibringen? Wenn ja dann muss ich es ja gut machen, aber wenn ich sofort danach gucke das er Valides schreibt, mit Div Tags arbeitet und die Styles in eine CSS-Datei auslegen soll, dass ist doch viel zu viel.

2) Was soll ich für 45 Minuten verlangen???

Vielen Dank
 

coming soon

Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
0
2) 7 Euro/45min wenn du noch Schüler bist
1) lass dir was einfallen - da gibts so viel, wie man einsteigen kann, vorrausgesetzt, der ander zieht mit...
 

cyper-design

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
0
ja mit 7 euro kann ich leben das sind pro 1/4 stunde 2.30 €

und wo würdet ihr den am besten anfangen?
 

ostersau

Mitglied
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
0
Orientier Dich doch an selfhtml. Fang am besten mit der allgemeinen Struktur an: Head, Body, die wichtigsten Tags: Bilder, Tabellen, Links. Feinheiten wie css-Formatierungen würde ich danach machen
 

coming soon

Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
0
erst das grobe, zb. der Aufbau. vielleicht auch etwas dazu, wie es zum HTML kam. Dann wird sich zeigen, wie er den Stoff aufnimmt und du kannst Stück auf Stück aufbauen. Immer mehr in die Feinheiten.

CSS würde ich aber auf jeden Fall auch machen!!!

Grüße Domi
 

thrill-house

Mitglied
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
578
Punkte Reaktionen
0
Einen Lehrer zu lehren ist glaub ich das schwierigste was man machen kann. Die wissen immer alles besser. Das sagt unser Medizin-Prof auch immer. Die meinen sie wüssten eh schon was es is und wollen dann immer mitreden *g* naja wenn sie meinen...
 

cyper-design

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
0
es ist ja ein junger Lehrer, hat gerade sein Exam bestanden ;-)

Er hatte mir für 45 minuten 15 euro angeboten... fand es etwas teuer und habe mal nen fairen preis gesagt. 8-10 euro ;-)
 

coming soon

Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
0
15euro für 45min huiuiui.

ist wirklich nicht schlecht. ich würde erst einmal billiger anfangen und später wenns ans eingemachte geht, vielleicht etwas aufstocken...
 

coming soon

Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
0
ich denke es wird dir zum Teil auch neue Erfahrungen und Spaß bringen oder?
 

janpi3

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2005
Beiträge
8.137
Punkte Reaktionen
155
also wenn ich du wäre würde och mich völlig an selfhtml.org halten (deinem Lehrer natürlich nicht verraten ;) ).
Also einfach beim Grundaufbau anfgangen und dann immer weiter steigern. Bevor du dann eine Übung beginnst zeigst du ihm am besten das Ziel der heutigen Stunde und führst du ihn dann zu diesem Ziel hin. Achtung! Ziel nicht zu hoch stecken, wobei ein junger Lehrer eigentlich gut mitkommen sollte
 

cyper-design

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
0
ja des Wegen ja und desshalb habe ich ihm ja auch 8-10 euro gesagt ;-) 15 ist für den Anfang etwas übertrieben...
 

cyper-design

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
0
das mit den Zielen ist eine gute Idee... da sieht er auch immer, wie weit er schon ist.... ;-)
 

janpi3

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2005
Beiträge
8.137
Punkte Reaktionen
155
cyper-design schrieb:
das mit den Zielen ist eine gute Idee... da sieht er auch immer, wie weit er schon ist.... ;-)
Erfüllst du mir einen Wunsch ?
 

Bemü

Mitglied
Dabei seit
25.10.2005
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
0
thrill-house schrieb:
Einen Lehrer zu lehren ist glaub ich das schwierigste was man machen kann. Die wissen immer alles besser. Das sagt unser Medizin-Prof auch immer. Die meinen sie wüssten eh schon was es is und wollen dann immer mitreden *g* naja wenn sie meinen...

Ausgerechnet der Medizin-Prof, die selbst ernannten "summa cum laude", die müssen es ja wissen. Ich glaube, dass wird überhaupt nicht schwierig, der Lehrer hat ja seine Lernbereitschaft gezeigt! Guck doch mal wie er Dir was beibringt und versuchs über die selbe Schiene, dann kapiert er es am Besten.
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.275
Punkte Reaktionen
10.523
€7 /std für den Grundstoff (head, body & strukturen)
€15 /std für nachfolgenden Einstieg in alles andere... :p
 
F

Fantômas

...und vergiss nicht, ihm ordentlich strafarbeiten und nachsitzen aufzubrummen, wenn er was vergessen oder seine hausaufgaben nicht gemacht hat.

typen wie die stehen da drauf! :D
 

Incoming1983

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.07.2005
Beiträge
7.653
Punkte Reaktionen
3
Naja, die 15 EUR muß er dir bieten, weil er ja davon ausgehen muß, daß du alles auch schön versteuerst etc. pp., und dir danach ja noch was bleiben soll, was dem "üblichen Nachhilfesatz" entspricht.
 

cyper-design

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
0
ich will ja nichts sagen aber ich kenne so viele Nachhlfe Lehrer und die haben keine Ich AG oder arbeiten als Freelancer :D

ne aber ich kann es bald absetzen bzw. stelle merwertsteuer aus, da ich mich gerade selbstständig amche ;-)

strafarbeiten sind eine wunderbare Idee.... und wenn er 5 Minuten zuspät kommt erstmal ab ins Klassenbuch eintragen und dann Starfarbeit ;-) und natürlich die Eltern anrufen.... :D
 
Oben Unten