HP ZR24w am Mac - schon jemand Erfahrung?

Opera

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
38
Liebe Leute,

Bin schon lange auf der Suche nach einem 24''-TFT-Monitor für mein MacBook Pro Late 2007. Der interne Bildschirm mit 15'' wird einfach zu klein. Es sollte aber kein 0815-Bildschirm sein, deshalb bin ich schon so lange auf der Suche. Ich lese auf macuser auch immer wieder mit, habe aber noch keinen Thread zum HP ZR24w gefunden. Zwar ist mir schon klar, dass ich für 350€ nicht die Qualität eines EIZO erwarten kann, dennoch glaub ich, dass dieser endlich was für mich sein könnte. Meine Kriterien:

  • DVI und DisplayPort-Anschluss
  • Kein TN-Panel, da ich den Schirm auch für die Adobe CS4 verwenden möchte - also Bildbearbeitung, Layouts,... - aber nur semiprofessionell, ich verdiene nicht mein Geld damit ;)
  • Mindestens 24''
  • Mattes Display
  • Preis bis maximal 500€

Jemand schon Erfahrung mit diesem Display? Oder andere Empfehlungen? Hier noch zwei Links zum Monitor:
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/us/en/sm/WF05a/382087-382087-64283-72270-3884471-4101131.html
http://www.prad.de/board/monitore/t...zoll-monitore/hp/45828-hp-zr24w-prad-de-user/
 

Opera

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
38
Hey - ja, die Meinungen scheinen gut zu sein. Im Forum steht auch was davon, dass Schüler und Studenten den Monitor um 280 Euro bei HP bestellen können? Das scheint es aber nur für Deutschland zu geben, oder? Wohne leider in Österreich...
 

Opera

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
38
Noch eine Frage: Auf der HP-Website werden zwei Typen des HP unterschieden:

Produktnummer: VM633AT und Produktnummer: VM633A4

Ich finde allerdings keine Unterschiede außer dem Preis - jemand Ideen?
 

SODA-MAX

Mitglied
Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
5
also zwecks schüler und studenten rabatt denke ich mal das dies nur für deutschland gilt

der unterschied zwischen beiden geräten ist einfach. der VM633AT ist der günstigere. der preis ist aber nur für eine gewisse zeit günstig. also kurz gesagt der VM633AT ist nur ein angebotsgerät mit einem anderen preis. sonst unterscheiden sich die geräte nicht. wenn die promoaktion ausläuft kostet der monitor wieder mehr. also dann gilt der preis vom VM633A4

LG
Matthias
 

Opera

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
38
Hab mal bei HP direkt angefragt, ob Österreicher auch über einen Umweg in den Genuss des Studentenrabatts kommen können - werde die Antwort dann posten...
 

Opera

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
409
Punkte Reaktionen
38
Hab den Monitor heute erhalten und wollte ein kurzes Fazit geben:

Aufbau unproblematisch, Display super (subjektiver Eindruck), Verarbeitung solide, Pivot-Funktion funktioniert über die Systemeinstellungen bei meiner Geforce 8600GT und auch der USB-Hub-Funktion macht keine Probleme. Einzig das Brummen zwischen Helligkeit 30% und 80%, das in den Foren beschrieben wird, kann ich bestätigen. Es ist allerdings völlig unaufdringlich und wird von meinem Lüfter im MacBook eigentlich übertönt.
Für das Geld also eine Kaufempfehlung. :)
 
Oben Unten