1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HP und Apple mit Musikallianz, iPod von HP

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von MacBoris, 08.01.2004.

  1. MacBoris

    MacBoris Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    http://www.macnews.de:
    Am Rande der derzeit in Las Vegas laufenden Consumer Electronics Show (CES) haben Apple und HP eine Zusammenarbeit im Bereich der Unterhaltungselektronik bekanntgegeben. Die neue "strategische Allianz" soll einen auf dem iPod basierenden, allerdings unter der Marke HP erscheinenden MP3-Player hervorbringen, außerdem wird HP iTunes samt Music Store vermarkten. HP-Rechner (PCs, Notebooks) im Consumer-Segment werden mit einem vorinstallierten iTunes ausgestattet, ein Desktop-Icon zeigt auf den Music Store. HP-Chefin Carly Fiorina sagte, ihr Unternehmen habe sich den Markt an Musik-Playern und Online-Musikläden angesehen: "Wir fanden, dass iPod und iTunes die besten Lösungen sind." Sie passten auch in HPs Gesamtstrategie von digitalen Unterhaltungslösungen. Der neue HP-iPod soll im Sommer auf den Markt kommen und "wettbewerbsgerecht" bepreist sein. Nähere technische Details wurden noch nicht bekannt gegeben

    Was halte ihr von der Sache? Also ich sehe es als grosse Chance für Apple sich im Music-Business entgültig durchzusetzen. HP ist ja die grösste Computerfirma überhaupt. (oder doch DULL?).
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    wie so oft ein zweischneidiges schwert. aber die werden sich diese aktion schon genau überlegt haben. ;)
     
  3. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Ein kleiner Schritt für HP, aber ein großer für Apple.
     
  4. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    @angel


    überdenke dein ebay text ;)
     
  5. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    106
    richtige entscheidung! wenn schon proprietäre systeme dann mit grösst möglicher marktposition. das zwingt wenigstens alle anderen konkurenten auf dauer kompatibel zu werden. siehe vhs video, windows etc...

    willkommen im club, apple!

    gruss
    lemonstre
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    das hört sich doch gut an. HP könnte aber doch gleich den IPOD verkaufen, das würde Apple mehr bringen. Aber der Musicstore noch mehr verteilt hört sich echt gut an.

    Apple weiter so.

    mfg
    Mauki
     
  7. ..oje....

    Hoffentlich wird das nicht der iPod mini mit 2GB auf den ich so sehnsüchtig warte....

    Ich denke ich würde mir keinen HP kaufen sondern dann lieber doch mehr ausgeben und einen 'echten' iPod kaufen.

    cu

    thomax
     
  8. joedelord

    joedelord MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    bleibt nur zu hoffen das bei diesem deal die absatzzahlen steigen und dadurch der preis sinkt.

    joedelord
     
  9. imperfekt

    imperfekt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    1
    Endlich!

    Endlich macht Apple nicht wieder den alten Fehler und entwickelt ein echtes Prachtstück um sich dann nicht mehr darum zu kümmer das es wächst und gedeit weil man ja schon was neues, tolles, innovatives im Hinterkopf hat ... dranbleiben! Das kann ja echt noch spannend werden.
     
  10. Haze

    Haze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    genial!

    Dieser Deal mit HP ist genial. Nicht nur stellt Apple den "HP iPod" her ($$$) und verkauft in anschliessend an HP, sondern stärkt damit seinen iTunes Music Store erheblich. Ich denke Apple ist wirklich auf dem besten Weg und iTMS avanciert zum absoluten Industrie standard. Die verkaeufe werden wahrscheindlich in diesem Jahr explodieren (auch dank dem Pepsi deal) und dies wird hoffentlich auch bald dazu führen das wir ein European iTMS kriegen!:)