HP OfficeJet 6110 und Leopard

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von MacKirc, 12.03.2008.

  1. MacKirc

    MacKirc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    09.05.2007
    Hallo zusammen,

    nachdem ich beim Scannen mit meinem alten All-In-One HP unter Leopard immer häufiger Probleme hatte, habe ich mir gedacht - runter mit der alten Software und neue Software von HP ausm Internet geholt und ... ich schaffe es nicht diese fehlerfrei zu installieren - kurz vor Ende kommen kryptische Fehlermeldungen mit der Folge:

    - Die Druckeinheit druckt unter Leo natürlich auch ohne HP Software :D
    - Der Scanner braucht HP Software und läuft seit gestern nicht mehr :mad: die Scansoftware startet um sich danach zügig regenslos aufzuhängen ...

    Hilfe - Wer weiß Rat? Morgen muss ich wieder scannen - Thx, McKirc
     
  2. MacKirc

    MacKirc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    09.05.2007
    HP OfficeJet 6110 und Leopard und "scannen"

    Ahhhhhhh .... was muss ich da lesen: Es gab schon Kollegen die sich meines Themas angenommen haben und auch keine Lösung hatten, damals im Dezember 2007

    --> https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=327287

    Wie schaut es 2008 aus? Kann jemand den HP OfficeJet 6110 unter 10.5.2 zum scannen überreden?

    Thx, McKirc
     
  3. MacKirc

    MacKirc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    09.05.2007
    ... und abschliessend Feedback von HP:

    "Sehr geehrter Herr xxx,

    vielen Dank, dass Sie Kontakt mit dem technischen Support von HP aufgenommen haben.

    Die Installation des Officejet 6110 bleibt unter 10.5 stehen, weil die Software die derzeit zum Download bereits steht nicht für OS 10.5 geeignet ist.

    Leider ist mir zum gegewärtigen zeitpunkt auch noch keine Realeasedatum bekannt, es wird aber definitiv noch einen Treiber geben.
    Somit bleibt mir nur Sie auf die Downloadseite zu verweisen um sich über den aktuellen Stand auf dem laufenden zu halten.

    Eine alterntive wäre noch das Programm "Vuescan". Dies ist aber ein Programm eines anderen Herstellers und kostenpflichtig(!).

    Ich möchte Sie darüber Informieren, dass Sie in den nächsten tagen eine E-Mail mit der Möglichkeit zu einer Kundenumfrage erhalten.(Diese Umfrage bezieht sich in erster Linie rein auf die Erfahrungen mit dem technischen Support, Fragen bezüglich Treibern oder des Produktes selbst können aber gerne am Ende der Umfrage als Kommentar weitergegeben werden, diese werden dann an unsere Entwicklungsabteilung weitergegeben) .

    Ich würde mich freuen wenn Sie sich die Zeit nehmen würden und Ihre Erfahrungen bewerten würden.

    Diese Email ist einmalig und zieht keine weiteren Anfragen (Werbung) nach sich.

    Mit freundlichen Grüßen

    xxx
    HP Email-Support
    "
     
  4. ale

    ale MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    09.12.2004
    da gabs vor 2-3 Tagen auf gizmodo einen Beitrag, da geht man aber davon aus, dass kein Treiber für Leopard kommen wird (das wäre auch meine Meinung)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen