HP Laserjet Netzwerkkarte

  1. Al Terego

    Al Terego Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    Moin.
    Im Techniklager meines Kunden ist Ausverkauf für 'nen Appel und 'n Ei.

    sw-Laserdrucker HP Laserjet 4050n für 20 Euro.
    Ohne Netzwerkkarte.

    Kann mir einer von Euch sagen, ob es a) teuer und b) aufwändig ist, eine solche nachträglich einzubauen?

    Dank und Gruß, Al
     
    Al Terego, 09.02.2007
  2. mrthomasd

    mrthomasdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    146
    Die Karten sind nicht ganz billig. Der Einbau ist in null komma nix erledigt. Die Karte wird lediglich hinten reingeschoben ala PCI Karte und mit extern anliegender Schraube fixiert.

    Modell der Karte die du benötigst, sollte eine HP JetDirect 615N sein.
     
    mrthomasd, 09.02.2007
  3. Al Terego

    Al Terego Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    OK. Vielen Dank für Deine wirklich prima und superflotten Hinweise.

    Ich werde mir das Trumm dann nicht zulegen. Sechs Stück stehen davon zur Dispo. :)
    Aber 20,- für den Drucker, 70,- für die Karte, 50-80,- für eine Tonerkartusche, und ich weiß momentan noch nicht mal, wohin mit dem Monster … ich glaube, ich lasse gerade mal die Finger von einem Gierhals-Spontankauf.

    Allerdings ist dort gerade ein schöner blauer G4 für 15,- über den Tisch gegangen. :eek'
    Besten Gruß, Al
     
    Al Terego, 09.02.2007
  4. sack

    sackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    33
    mal in der eBucht geschaut? Ich habe damals für 1 DM einen Laserjet 4M mit defekter Lasereinheit gekauft, selbst repariert (eigentlich nur ordentlich gesäubert und einen Poti neu justiert) und bei ebay eine Netzwerkkarte für deutlich unter 100EUR gekauft. Der Drucker läuft seither top und hält auch dann immer her, wenn die neueren HPs wieder mal frühzeitig nach neuem Toner rufen, oder ganz den Dienst versagen. Für mich das beste, was HP je hinbekommen hat.
     
    sack, 09.02.2007
  5. mrthomasd

    mrthomasdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    146
    Das schöne an den älteren Druckern ist die Haltbarkeit. Nicht ohne Grund wird der HP 4+ den ich im Keller stehen habe, Bibeldrucker genannt. Die Unterhaltungskosten sind auch nicht so hoch wie gedacht. Die Toner von anderen Herstellern sind erheblich günstiger. Ich würde es also nochmals mit deinem Druckaufkommen etc. durchdenken.

    Gruss
     
    mrthomasd, 09.02.2007
  6. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Da kannste auch 'nen billigen Printserver dranhängen...

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 09.02.2007
  7. mrthomasd

    mrthomasdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    146
  8. Al Terego

    Al Terego Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    jo, die preise habe ich mir kurz von ebay geholt. da das gerät aber de facto nur ein "nice to have" wäre, dafür aber zu sperrig in aufstellung und anfangsinvestion ist, lasse ich es.
    dank und gruß, al
     
    Al Terego, 09.02.2007
  9. Al Terego

    Al Terego Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    Holla zusammen.
    Ich hab nun doch das Druckermonster (HP 4050, ohne Netzwerkkarte) hier stehen. :D Geschenkt bekommen, aber ich werde das Geld spenden für eine Kinderhilfsorga oder so.

    Wühle mich gerade durch die pdfs der Handbücher.
    Eine kleine Frage vorab:

    Ich kann nur ein serielles oder ein Parallel-Kabel verwenden. Möchte erstmal testen und direkt an den Mac (G$ MDD, 10.3.9) anschließen. Brauche ich einen Adapter auf USB oder wie läuft das Trumm? Und kann ich es an einen USB-Hub anschließen?

    Fragen über Fragen. ;D
    Gruß, Al
     
    Al Terego, 21.02.2007
  10. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Ja, mit einem USB-zu-Parallel-Adapter. Ich würde mir einen beim Kistenschieber um die Ecke holen (so 10 Oiro etwa), aber mach lieber ein Rückgaberecht aus, denn manche Adapter funktionieren nicht richtig am Mac.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Laserjet Netzwerkkarte
  1. Mahari
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    129
  2. TH-SH
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    279
  3. leselicht
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    228
    leselicht
    17.06.2016
  4. eew2000
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    197
    eew2000
    21.07.2015
  5. Macuser30
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    511