HP LaserJet 1018 erfolgreich mit OS X

Diskutiere das Thema HP LaserJet 1018 erfolgreich mit OS X im Forum Mac Zubehör.

  1. drmc_coy

    drmc_coy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.02.2006
    vielleicht interessierts ja jemanden -

    ich hab so nen billigen HP laserjet 1018 nach längerem gesuche endlich an mein macbook erfolgreich angeschlossen

    eigentlich wars recht einfach - der durchbruch brachte bei mir :

    http://www.linux-foundation.org/en/OpenPrinting/MacOSX/foo2zjs


    damit bekommt man es sogar als unix-depp hin - wird gut erklärt und endlich auch für das aktuelle osX machbar....
     
  2. steady_f

    steady_f Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.09.2007
    HP laserjet 1018 unter mac.

    hallo
    ich habe auch einen HP laserjet 1018 und bin vor kurzem auf apple umgestiegen (10.4.10). der drucker wird erkannt aber es wird nichts gedruckt. leider ist mein englisch zu schlecht, um die installation des obigen links komplett verstehen und durchführen zu können. kann das eventuell nochmal jemand auf deutsch und idiotensicher erklären?
    danke.
     
  3. trixter

    trixter Mitglied

    Beiträge:
    7.937
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    ich würde gerne wissen wie du das gemacht hast, denn mit der anleitung wird der drucker erkannt aber leider durckt er nicht
     
  4. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Du hast auch alle 3 Pakete installiert?

    MfG
    MrFX
     
  5. maconaut

    maconaut Mitglied

    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    132
    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Hallo - sind diese Klimmzüge für den 1018 eigentlich notwendig? Auch der LJ 1010 ist laut HP-Seite nicht OS X tauglich und es gibt bei HP auch keinen Treiber zum Download. Interessanterweise ist aber auf der dem Drucker beiliegenden CD ein Installer für OS X drauf - und es funktioniert. Der 1010 läuft bei mir am G4-Mini ohne Probleme...
     
  6. Atostogos

    Atostogos Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Hallo,

    ich habe einen hp laserjet 1018 und habe alle 3 pakete installiert, wie oben beschrieben. in der systemeinstellung wird auch der hp 1018 Foomatic erkannt aber wenn ich ein dokument drucken möchte, zeigt er den druckauftrag als in arbeit, dann wird er wieder gelöscht und es wird kein dokument gedruckt.....

    habe ich was falsch gemacht?
    ------
    macbook
     
  7. Atostogos

    Atostogos Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    cool. geht jetzt doch. habe einfach alles noch einmal installiert!!!!

    danke, drmc_coy !!!
     
  8. ravenstreet

    ravenstreet Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.09.2007
    Also, ich habe auch die drei Pakete nacheinander installiert und bei mir ist das gleiche Problem, der Druckauftrag wird bearbeitet aber er druckt nicht, wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte
     
  9. Atostogos

    Atostogos Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    zumal er bei mir jetzt die kommunikation eingestellt hat. ich drücke auf drucken, er zeigt an, dass er druckt und ebenso, dass das dokument erfolgreich gedruckt wurde - nur mein drucker macht keinen pieps, sondern leuchtet fröhlich grün vor sich hin. ich leuchte grün vor wut, weil ich den fehler nicht finden kann. auch eine neuinstallation des druckers brachte keine abhilfe...:confused:
     
  10. trixter

    trixter Mitglied

    Beiträge:
    7.937
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    du muss erstmal die firmware schicken per terminal command, dann druckauftrag starten
     
  11. Rowli

    Rowli Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Im Image 'foo2zhs' hat's einen Ordner 'Helpers', darin befindet sich das File "load_LaserJet_firmware_v4". Doppelklicken und die Firmware wird auf den Drucker geladen. Dies musst nach jedem Abschalten des Druckers wieder tun.

    Viel Erfolg und beste Grüsse
     
  12. weltenbummler38

    weltenbummler38 Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Hp 1018

    hallo an alle,
    danke für die hilfe. habe auch einen hp 1018 an meinem imac. hatte das gleiche problem. unter osx ging gar nichts nur unter win xp. inzwischen habe ich auch den drucker zum drucken unter osx gebracht. das forum hier war mir die größte hilfe dabei. danke
     
  13. trixter

    trixter Mitglied

    Beiträge:
    7.937
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    hast du das mit dem senden der firmware gelöst?
     
  14. Atostogos

    Atostogos Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Danke. Die firmware war die Lösung. Oh Mann, was würde ich nur ohne Euch machen.....:D
     
  15. trixter

    trixter Mitglied

    Beiträge:
    7.937
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    ich habe mal eine frage, weiss jemand wie ich den drucker unter windows xp mit airport aktiviere?

    gibts diese firmware auch für windows, denn wenn ich über mac die firmware nicht schicke, kann ich mit windows laptop über airport nicht drucken :(
     
  16. weltenbummler38

    weltenbummler38 Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    firmware

    ja, muss halt leider jedesmal die firmware laden, habe mir auf den schreibtisch das icon geholt und mit doppelklick lade ich jedesmal die firmware vor gebrauch. zwar nicht das optimale, aber ich kann wenigstens drucken. nachdem hp es nicht mal nötig gehalten hat mir auf meine anfrage zu antworten. der letzte hp drucker den ich mir gekauft habe. sch... laden. für den gleichen preis bekomme ich auch einen samsung laser drucker, der hat wenigstens osx treiber dabei
     
  17. jmcarvajalramos

    jmcarvajalramos Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2007
    Wo finde ich das Passwort für die Firmware?

    Jemand kann mir helfen. Wo finde ich das Passwort für die Firmware?.

    Viele Grüsse
     
  18. jmcarvajalramos

    jmcarvajalramos Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2007
    wie kann die Firmware schicken per Terminal Comand?

    Ich muss erstmal die firmware schicken per terminal command, dann druckauftrag starten..aber wie kann die Firmware schicken per Terminal Comand?


    Danke
     
  19. jmcarvajalramos

    jmcarvajalramos Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2007
    wie kann die Firmware schicken per Terminal Comand?

    Ich muss erstmal die firmware schicken per terminal command, dann druckauftrag starten..aber wie kann die Firmware schicken per Terminal Comand?


    Danke
     
  20. trixter

    trixter Mitglied

    Beiträge:
    7.937
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    du brauchst einfach ein vorgefertigten terminal command
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...