HP LaserJet 1010 / CUPS-Sharing / Raw Drucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von asdasdasd, 22.01.2006.

  1. asdasdasd

    asdasdasd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Am Mac hängt ein HP LaserJet 1010. Bisher konnte ich problemlos aus Mac-Anwendungen auf dem Drucker drucken, und ihn per CUPS mit Windows sharen. Mein Druck-System hat sich irgendwann verabschiedet - ich habe es resetted, und nun gibts Probleme.

    Vor Tiger war ein usb://-Pfad für den Drucker angegeben, den ich auch für einen Raw-Drucker verwenden konnte, um ihn für Windows-Rechner erreichbar zu machen.

    Jetzt hängt er laut CUPS an /dev/null. Unter Mac OS scheint das auch kein Problem zu sein, er druckt, aber ich kann ihn mit der Adresse nicht als Raw-Drucker installieren.

    Frage: wie installiere ich wieder einen Raw-Drucker in CUPS, ohne die richtige usb://-Adresse zu kennen, oder alternativ: Wie bekomme ich wieder den alten Treiber zurück?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Gib mal im Terminal ein:

    lpinfo -v

    Da werden alle verfügbaren Anschlüsse aufgeführt, der sollte dann mit usb://*** anfangen.

    MfG
    MrFX
     
  3. asdasdasd

    asdasdasd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Danke für den Tipp - das ist ja das Problem, dass er behauptet, er würde an /dev/null hängen - deswegen auch keine Ausgabe mit lpinfo
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Deinstalliere den nochmal und mach nochmal lpinfo -v

    Was kommt da alles?

    MfG
    MrFX
     
  5. asdasdasd

    asdasdasd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    OK, ich habe nichts verändert, deinstalliert. Und siehe da, auf einmal funktioniert es wieder. lpinfo gibt mir die usb://-Adresse, die kann ich in CUPS eintragen und den RAW-Treiber installieren und meine Windosen drucken wieder. Danke trotzdem ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen