HP Drucker unter OS X - absoluter Horror!!!!

  1. ATARI ST

    ATARI ST Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend allerseits!
    Versuche jetzt seit ca. 2 Std. meinen altgedienten HP LaserJet 4 (Postscript)
    an meinem iMac 17" G4 800 Mhz zu installieren - ohne Erfolg. Hier alle Infos zum Thema und was bisher geschah:
    1. USB auf Paralell-Kabel an den Drucker anschliessen (Kabel funzte am Epson)

    2. Utility ->Drucker Dienstprogramm aufgemacht und Drucker gesucht
    3. der Drucker taucht merkwürdigerweise mit der Bezeichnung HP TCP(IP Drucker auf (?)
    4. Versuch den Drucker zu "entdecken" (so heisst der Button wirklich!)
    5. scheitert natürlich da dieser ja über USB angeschlossen ist...
    6. Versuch mit gedrückter 'alt'-Taste -> Drucker hinzufügen
    7. Drucker ist weder unter 'USB' noch unter TCP/IP Drucker oder sonstwo zu finden
    8. ich also 'modem' (die App. für Druckaufträge) ausgewählt
    9. aus der Geräteliste unten den HP Laserjet4 Postscript ausgewählt
    10. versucht zu drucken - Auftrag wurde gestoppt
    11. also nochmal Drucker hinzufügen - diesmal USB ausgewählt
    12. wieder aus der Geräteliste unten den HP Laserjet4 Postscript ausgewählt
    13. jetzt muss man irgendwas bei 'Geräte-URI' (soll wahrscheinlich Geräte-URL heissen!?) eintragen - keine Ahnung was!
    14. schreie meinen iMac an und drohe mir einen PC zu kaufen...*'%*#!!!
    15. versuche es lieber hier im Forum nochmal
    16. WER KANN EINEN DRUCKER AM iMAC ANSCHLIESSEN??? (*heul*)

    ATARI ST
     
    ATARI ST, 23.08.2004
  2. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Warum hast Du denn nicht den HP TCP Drucker ausgewählt??
    Ausserdem: Was passiert denn, wenn Du auf Drucker hinzufügen und dann USB anwählst?
     
    sgmelin, 23.08.2004
  3. ATARI ST

    ATARI ST Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    HP Drucker unter OS X

    Hi Sven,
    sorry für's späte melden - hatte einiges zu tun....

    "Warum hast Du denn nicht den HP TCP Drucker ausgewählt??
    Ausserdem: Was passiert denn, wenn Du auf Drucker hinzufügen und dann USB anwählst?"


    Doch, ich habe den 'HP TCP' Drucker ausgewählt der im Auswahlmenü auftaucht.
    Danach wurde die TCP/IP Adresse abgefragt (oder man klickt auf den Button 'entdecken' wobei aber nichts gefunden wird). Ich habe dann versucht die IP Adresse meines Rechners (der Drucker hat ja keine) manuell einzugeben, hatte aber auch damit keinen Erfolg.

    Wenn ich im Menü 'Drucker hinzufügen' danach 'USB' auswähle, steht dort nur 'keine Treiber installiert'. Sämtliche HP Treiber sind aber korrekt von der Panther CD installiert und liegen auch im Printer Verzeichniss.

    Ich weiss echt nicht was ich noch machen soll - brauche den Drucker dringend für meine Arbeit!

    MfG
    Simon
     
    ATARI ST, 24.08.2004
  4. beo

    beoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Wenn Du den Drucker wirklich über ein USB-Parallel-Kabel angeschlossen hast, kannst Du ihn nur durch "<alt>-hinzufügen / weitere Optionen" ansprechen. Dort muss dann dein USB-Parallel-Kabel auftauchen, z.B. IEEE-1284 Controller.
    Wenn da nichts zu finden ist, schau mal in den System Profiler, ob das Kabel dort auftaucht.
    Sonst kann es ja nicht funktionieren.
    Gruss,
    beo
     
  5. funkestern

    funkesternMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Hi,

    also ist der USB -> Parallel Adapter von Keyspan? Hoffe stark, da fast nur dieser am Mac funktioniert!
    Drucker werden nicht selbständig richtig über parallel - usb Adapter erkannt!

    Wenn ja, erst die Keyspan Software installieren, dann GIMP Print zeug installieren, das Gostscript zeug danach und dann den Drucker "entdecken" indem per Keyspan Software der Drucker ausgewählt wird. Sollte das nicht klappen, Gohstscript Zeug nochmals installieren und dann wieder über Keyspan Software Drucker auswählen.

    hier paar links:

    http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3

    http://www.keyspan.com/support/macosx/cups/
     
    funkestern, 24.08.2004
  6. ATARI ST

    ATARI ST Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    HP LaserJet4 (jetzt erst recht)

    Hi funke & beostern,
    danke erstmal für die Hilfe!
    Muss erstmal herausfinden von welcher Firma der USB Paralell-Adapter ist (habe ich vor 4 Jahren gekauft und mit meinem Epson Drucker benutzt (da ging's noch)).

    Danach werde ich eure Tipps befolgen und hoffen, daß dann alles läuft.
    Melde mich dann nochmal.

    Simon

    AIM: zeimonaut
     
    ATARI ST, 24.08.2004
  7. Godzilla

    GodzillaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht kannst du auch an eine günstige Netzwerkkarte für den Drucker kommen. Die Installation ist dann todsicher und schneller ist die Übertragung auch.
     
    Godzilla, 24.08.2004
  8. ATARI ST

    ATARI ST Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Einfach mal so an alle hier:
    Habe bei meiner bisherigen Recherche (Preis für Keyspan usw. (s.o.) inkl. Mail an 'keyspan.com' höchstselbst (wollte wissen ob d. HP LaseJet4 auch unterstützt wird)) einige Posts zu ähnlichen Threads gelesen - und u.a. das hier gefunden:
    http://www.hilfdirselbst.ch/foren/viewtopic.php?v=1&forum_id=19&topic_id=16722

    Kann mir einer von euch sagen ob das etwas mit meinem Problem zu tun haben könnte (zumindest als Lösung?)

    Dann gab es noch User die meinten ein Print-Server für Apple Talk wäre der USB-Adapter Lösung vorzuziehen, da Apple Talk 'voll binärfähig' wäre (was auch immer d.h.).

    Da ich meinen Drucker leider dringend benötige, würde ich gerne wissen ob ich denn auch erstmal an meinem B/W G3 300 Mhz via Adaptec SCSI CARD anschliessen könnte (würde zumindest das USB Problem erstmal umgehen..)?

    Oh,Mann hätte nie gedacht, daß Drucker am Mac so ein riesen Problem darstellt...

    MfG
    simon
     
    ATARI ST, 24.08.2004
  9. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Netzwerk für HP Laser

    Eine gute Quelle ist http://www.buerosecondhand.de/catalog/default.php

    Die helfen beim finden der passenden EIO - "Netzwerkkarte".
     
    Keule, 24.08.2004
  10. funkestern

    funkesternMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Hi,

    der keyspan Adapter ist für HP LJ 4 gültig, da das ganze über Gimp Print läuft (wie schon angegeben!).

    Wenn du das so machst wie ich angegeben habe, sollte es keine Probleme geben, ahbe selber einen HP LJ Serie 3 angeschlossen. In 3 Minuten!

    schaust du hier: http://gimp-print.sourceforge.net/p_Supported_Printers.php3

    Alles andere ist weitaus umständlicher & teurer! Der Adapter (wenn du nicht den schon hast) kostet bei cyberport 30€ -> und funktioniert sehr stabil!
     
    funkestern, 24.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Drucker absoluter Horror
  1. sYren7
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    390
    freucom
    28.11.2016
  2. Dirkb69
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    332
    freucom
    21.07.2016
  3. mxwehr
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.248
    rechnerteam
    29.02.2016
  4. apvar
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    870