HP Drucker druckt nicht

Andi'

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
268
Hallo zusammen,

gestern hat noch alles einwandfrei funktioniert, heute druckt der Drucker nicht mehr.

Als ich heute drucken wollte kam folgende Fehlermeldung.
"Der Drucker ist nicht für Systeme mit kontinuierlicher Tintenzufuhr ausgelegt."
Dieser Fehler kam bei einer originalen Patrone.
Vor ein paar Wochen habe ich mir Noname Patronen bestellt.
Eine davon habe ich in den Drucker getan, dann kam diese Fehlermeldung:
"Angegebene Patrone entfernen und erneut einsetzen. Auf korrekten Sitz achten."

Dann habe ich im Internet geschaut und festgestellt dass es anscheinend an einem Software Update lag.
Anschließend habe ich gesucht wie man ein Software Downgrade macht, aber leider nichts dazu gefunden wie man das auf einem Mac durchführen kann.
Ehrlich gesagt wusste ich nicht dass der Drucker update fähig ist, als ich dann geschaut habe stand dort dass Updates automatisch durchgeführt werden.

Kann mir von euch vielleicht jemand weiter helfen?
Aktuell funktioniert gar nichts mehr was drucken angeht, weder die originalen Patronen noch die Noname.

Grüße
Andi
 

Kivian

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
141
Mein Wirelessdrucker von HP hat ebenfalls den Geist aufgegeben, nachdem ich die Software auf meiner Fritzbox erneuert hatte.

Anruf bei HP: Wir supportieren das Gerät nicht mehr.

Ich habe den Elektroschrott nun entsorgen müssen. Das war dann aber auch der letzte Drucker von dieser Firma. Wer mit Macht durch Verweigerung Elektroschrott produziert, sollte seinen Laden dichtmachen.

Ich wünsche dir viel Glück bei der Behebung deines Druckerproblems. Das nächste mal mal eine leistungsfähigere Firma als Lieferanten auswählen.
 

Mlle Aurora

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
291
Falls es sich um einen online verbundenen Drucker handelt: Mir konnte bei einem ganz ähnlichen Problem der HP-Support helfen ... Wartung/Software aufspielen kann dann online durchgeführt werden falls Du denen dazu die Zustimmung gibst.