HP-Drucker 3700 Hauptplatine oder ähnliches hat sich verabschiedet

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von giraffe, 13.02.2006.

  1. giraffe

    giraffe Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Macuser

    Ich habe einen HP Laserjet 3700, (1 1/2 Jahre alt) bei dem sich das Display verabschiedet hat - bzw. der Drucker lässt sich anschalten, Lüftung läuft aber es kommt kein Display keine Beleuchtung etc. und er fährt auch nicht hoch. Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt?
    HP hat mir einen Kostenvoranschlag geschickt, der den Druckerwert weit übersteigt – vielleicht ist es ja nur ein kleines Problem – Sicherung usw. –
    Bin für jeden Rat dankbar - bevor ich den Drucker entsorge!

    Danke und schönen Gruß
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Keine Garantie mehr?

    MfG
    MrFX
     
  3. giraffe

    giraffe Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Dann hätte ich kein Problem.
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Ist aber schon komisch, wenn der erst 1.5 Jahre alt ist.

    MfG
    MrFX
     
  5. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Lösung: Irgendwo auf der HP-Seite findet sich eine Ersatteilseite, wo man auch Explosionsskizzen findet. Dort sucht man sich das Ersatzteil raus - in deinem Fall würde ich auf das Logikboard tippen - und bestellt es bei der Fa. TomTech (http://www.tomtech.com).... Einbau macht man selber.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen