hp deskjet 930c vs. iMac

  1. martin7

    martin7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    woran kann es nur liegen, dass mein zugegeben uralter hp-drucker (930c) mit dem iMac (1,8 ghz G5) nicht klarkommt?

    entweder er druckt 10 seiten mit einer zeile, dann zieht er 5 seiten unbedruckt durch und alle 20 versuche klappt mal ein druckvorgang.

    bitte helft mir bei einer lösung, die den kauf eines neuen druckers umgeht!

    vielen dank schon mal im voraus,

    martin
     
    martin7, 18.04.2006
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Welchen Treiber benutzt du denn?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 19.04.2006
  3. martin7

    martin7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    ...äähm..., ich würde sagen keinen, weil ich den drucker einfach angeschlossen habe und er zuerst wunderbar funktionierte ohne weitere zutun. erst ein paar tage später fingen die o. a. probleme an. der verkäufer meint sowieso auch, dass ein treiber nicht nötig sei. woran kann es liegen, dass auf ein mal nur noch sporadisch gedruckt wird, bzw. der drucker hysterisch ein blatt nach dem anderen leer durchzieht?

    vielen dank erst mal,

    grüße, martin
     
    martin7, 23.04.2006
  4. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MrFX, 24.04.2006
  5. nine_inch_nail

    nine_inch_nailMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    danke von mir... ich bin zwar nich der originalposter, aber ich hatte ähnliche probleme mit meinem HPDeskjet815C auf meinem MacBook Pro (hab keinen Vergleich zu anderen macs)
    viele Schriften wurden verzerrt ausgedruckt, manachmal wurden aus einer Seite auch ganz viele... in der ersten Zeile war jeweils verzerrter Kram zu sehen.
    Da haben sich HP und Apple echt nicht mit Ruhm bekleckert!
    Mit dem von dir angegebenen Treiber gehts glücklicherweise, obwohl der von Mai 2005 und damit garantiert nich Univeral Binary is...
     
    nine_inch_nail, 24.04.2006
  6. Bummal

    BummalMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen HP DeskJet 970Cxi, der an einem 3Com WLAN Printserver angeschlossen ist. Drucken funktioniert sowohl von Windows aus (mit den Original HP bzw Windows Treibern) als auch unter Mac OS 10.4 mit dem HP DeskJet 900 series Gimp Print Treiber.

    Allerdings ist die Druckgeschwindigkeit und die Qualität mit den Gimp Print Treibern nicht so der Hit. Außerdem kann ich die Option "Duplexdruck" zwar auswählen, gedruckt wird aber ganz normal einseitig.

    Windows macht da mal überhaupt keine Probleme. :rolleyes:

    Ich habe jetzt schon viel über diese ominösen HPIJS Treiber gelesen, allerdings möchte ich jetzt nicht einfach irgendwas runterladen und installieren, ohne zu wissen, wie ich den Drucker damit dann konfiguriere.
    Vielleicht erbarmt sich ja jemand und schreibt mir eine verständliche Anleitung. Alles was ich zu dem Thema finden kann, bezieht sich auf Linux... :(

    Bummal
     
    Bummal, 29.06.2006
  7. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Da brauchst du keine Anleitung dazu... einfach die beiden Pakete für MacOSX installieren und beim Einrichten des Druckers dann einfach das passende Modell auswählen (HP DeskJet 970C foomatic/hpijs).

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 03.07.2006
  8. Bummal

    BummalMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hey MrFX,

    vielen Dank für den Tipp! Hat wunderbar geklappt. Jetzt macht das Drucken vom Mac aus richtig Spaß ;-)

    Bummal
     
    Bummal, 03.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - deskjet 930c iMac
  1. professortiki
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    302
    professortiki
    30.12.2015
  2. robin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    408
  3. Harmonix
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.923
    Jordimac
    20.12.2011
  4. Alberto
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    308
    Alberto
    20.12.2008