hp designjet 5000 an mac

  1. achso

    achso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    hallo,

    kennt jemand ein rip (bevorzugt software-rip), mit dem ich einen hp designjet 5000 (die variante ohne postscript) am mac (imac g5) betreiben kann??

    es brennt ... :)

    vielen dank für jeden vorschlag!

    gruß,

    achso!
     
    achso, 31.05.2006
    #1
  2. Rhapsody

    Rhapsody MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    20
  3. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    müsste aber fürs schnelle drucken auch ohne rip gehen!
     
    clemensk, 01.06.2006
    #3
  4. achso

    achso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    ich hab da mal gekuckt, ich glaube das ist bei meinem einsatzzweck mit kanonen auf spatzen geschossen. ganz davon abgesehen daß ich keine 600 eur ausgeben wollte?!

    noch jemand eine günstigere variante??

    vielen dank.

    gruß,

    achso!
     
    achso, 02.06.2006
    #4
  5. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    installier den doch einfach über bonjour..
     
    clemensk, 03.06.2006
    #5
  6. achso

    achso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    kannst du mir da bitte mal 'n bißchen auf die sprünge helfen?? wie kann ich eine nicht-ps-fähigen drucker über bonjour an meinem mac zum laufen bringen wenn es denn schon gar keine treiber dafür gibt?

    ich steh da glaub ich grad a bissl aufm schlauch!

    danke danke danke für einen tip ...

    gruß,

    achso!
     
    achso, 03.06.2006
    #6
  7. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    ups.. hab grad gemerkt das wir damals den 2500 bzw. 750er treiber für den 5000er verwendet. das müsste fürs erste gehen. ansonsten wirds teuer. also da gibts die varianten mit einem extra pc. (best, postershop, gmc usw) oder es sollte von best ne designer version nur fürn mac geben. aber fürs erste reichen die normalen pcl treiber. wir haben damit viel gemacht. für weiteres kann ich so ein externes rip aber nur empfehlen. wir haben den ps und das hp ps rip kann man in die tonne kloppen.
     
    clemensk, 03.06.2006
    #7
  8. achso

    achso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    hallo clemensk,

    hattet ihr damals sicher auch die nicht-postscript-fähige variante des dj5000? ich befürchte nämlich daß mit dieser variante am mac gar nichts geht?!?!
    außerdem habe ich das problem, daß ich im druckmenü - sobald ich einen treiber für den designjet ausgewählt habe - die print-taste zwar leuchtet und blinkt, aber nichts passiert wenn ich sie drücke?!?! und da ist es auch völlig wurscht ob ich einen 5000er-treiber, einen für 750 oder einen für den 2500 ausgewählt habe?!?

    noch eine idee??

    danke.

    gruß,

    achso!
     
    achso, 06.06.2006
    #8
  9. Carmageddon

    Carmageddon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    104
    Ja, Handbuch. Ich habe jahrelange einen 5500er mit und auch ohne RIP über Ethernet betrieben.

    Carma
     
    Carmageddon, 06.06.2006
    #9
  10. achso

    achso Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    ich glaube daß mein problem ganz wo anders liegt: ich habe jetzt festgestellt - was für eine variante dieser dj5000 auch immer ist - er kann appletalk! zwar nicht mehr ganz zeitgemäß, aber zumindest müßte ich ihn doch darüber ansprechen können. aber es geht nicht - ich kann installieren und probieren was ich will - sobald ich auf diesen designjet drucken will, reagiert die "drucken"-taste im druck-dialog überhaupt nicht!!! sie blinkt vor sich hin aber es ist ihr wurscht ob ich draufdrücke!!!

    sowas hatt ich ja noch nie - ich bin mittlerweile ganz schön genervt!

    vielen dank falls jemand da noch eine idee hat.

    achso.

    ps: was im handbuch steht is alles logisch und hab ich gemacht - es scheitert immer am drucken-button!
     
    achso, 06.06.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - designjet mac
  1. little_pixel
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    356
    CubeiBook
    26.06.2017
  2. GerhardK10
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.683
    GerhardK10
    22.05.2011
  3. zeichner
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    601
    zeichner
    09.02.2009
  4. weissialfa
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    429
    weissialfa
    06.01.2009
  5. rennno
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    367
    rennno
    09.12.2008