HP 3520 - Problem mit gefüllter Patrone

  1. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe follgendes Problem:

    Ich drucke mit einem HP 3520 unter System 10.3.5. Die Tintenpatrone ist nachgefüllt und nach Prüfung wurde mir heute noch mal versichert, das sie NICHT leer ist.
    Leider sagt mir aber das System immer: "Patrone leer, bitte ersetzen".

    Jetzt weiss ich, das nachgefüllte Patronen systemtechnisch Ärger bereiten und das man tricksen muss... "Hätten Sie einen PC, könnte ich Ihnen helfen..." war die heutige Antwort von dem Auftankladen...

    Kennt einer von Euch das Problem und kann mir helfen?

    Danke und Gruss
    Franz
     
    KAISERFRANZZ, 26.08.2004
    #1
  2. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    158
    Schau mal hier vorbei, vielleicht hilft Dir das weiter...
     
    Bozol, 26.08.2004
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem gefüllter Patrone
  1. mgamer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    196
  2. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    160
  3. futureformer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    242
    Maulwurfn
    04.06.2017
  4. newmaci
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    164
    newmaci
    04.05.2017
  5. nesnaika
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    981