HOWTO - CERN root installieren auf intel macs

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von ctopfel2, 18.08.2006.

  1. ctopfel2

    ctopfel2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.07.2004
    Dies ist eine kopie einer PM:

    Die Developper Tools musst Du unbedingt installieren, evtl gehts ohne die gar nicht. und X11 brauchst Du auch unbedint für root. All dies findest du irgendwo auf deinen Instalations CD, die mit dem Mac kamen.

    ftp://root.cern.ch/root/root_v5.12.00.macosx-i386-gcc-4.0.tar.gz

    dies ist der link für das neuste root für intelmacs.
    lade diesen link runter und doppeklicke anschliessend auf das tar-file, damit es unpackt wird.. nun solltest du einen ordner root auf dem schreibtisch haben.
    *AB Jetzt ist wichtig, das du alles genau so machst*
    bewege diesen ordner root in den Ordner Programme.

    Nun musst du das Programm X11 öffnen (zuerst X11 installieren). Es ist im Ordner Dienstprogramme, aber du kannst es ja auch mit Spotlight suchen.

    Nun hast du eine "Shell", eine Kommandozeile vor dir.

    Gib jetzt ein:

    Code:
    export ROOTSYS=/Applications/root/
    export PATH=$ROOTSYS/bin:$PATH
    export LD_LIBRARY_PATH=$ROOTSYS/lib:$LD_LIBRARY_PATH
    export DYLD_LIBRARY_PATH=$ROOTSYS/lib:$DYLD_LIBRARY_PATH
    

    damit hast du die sogenannten UNIX-Umgebungsvariablen für root gesetzt.

    nun tippst du ein:

    Code:
    /Applications/root/bin/root.exe
    root sollte nun starten.
    Du musst dies jedes mal machcen, bevor du root startest, oder du kannst auc ein kleines skript schreiben, welches dies für dich tut.


    (ein kleiner tip, wenn du denn code copy pasten willst, dann must ihn hier aus dem browser kopieren, aber in den X11 Kommandozeilenfenster kannst Du ihn nur einfügen, wenn du die mittlere maustaste klickst.. naja, wenn das nicht geht, kannst du ja auch abtippen)

    gruss, ctopfel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen