How to uninstall Mountain Lion?

Kolobok

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
520
Hallo, ich habe mir zu Testzwecken den Berglöwen auf einen Mac Mini gezogen.
Hauptgrund war Test der Mail App 6 in Verbindung mit Exchange-Account`s. Ist eh schlimmer geworden, also bleibt`s beim Löwen.
Gibt es einen Weg für ein Uninstall von Mountain Lion um Lion wieder aufzusetzen?
Lion USB Stick und davon booten geht nicht.
Booten und Lion Backup von Time Capsule einspielen geht ebenfalls nicht.

Irgend einen Weg zurück sollte es doch geben?

Gruß Kolobok
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wie? Du hast dir ML über's Produktivsystem gebügelt ohne vorher ein vollständiges Backup des Systems zu machen?
Mutig, mutig... :hehehe:

Warum geht das Booten vom Lion USB Stick nicht?
 

bikkuri

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.985
MM im TDM starten, mit anderem Mac Platte des MM formattieren, vom Lion Install Stick (oder der Recovery HD des anderen Macs) starten und Herstellung aus dem TM-Backup waehlen.
 

dirkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Warum geht dat nit vom Lion USB stick? Setz mal den PRAM zurück und dann nochmal. Platte musse dann nat. platt machen. Über ML drüber kannste Lion nit installieren. Und gehts dann nit, dann halt über IR. Solte der mini ja haben.
 

Kolobok

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
520
Hallo Manu, Arbeitstier ist mein MBP.
Der Mini war nur gerade zum Apple Service und kam gestern zurück........leer, wie er auch versandt wurde. Also bot er sich förmlich an.
Ein booten vom Lion Stick wird mit der Meldung"10.8 ist eine neuere Version....." quittiert.
Sinn der Sache war eh hauptsächlich der Test der neuen Mail App mit Exchange Konten. Geht aber nun gar nicht mehr. Die Mail App trägt eigenhändig x-beliebige interne Server ein. geht gar nicht, also weg damit und zurück zu Lion, der das zum Glück nur alle 3 Monate macht.........warum auch immer.

Gruß Kolobok
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Okay, dachte schon so verrückt kann ja kaum einer sein... :D
Mach mal einen PRAM Reset und versuch dann vom Stick zu booten.
 

dirkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Booten wird der. Ich glaube, der OP meint, er bekommt die fehlermeldung wenn er versucht dann Lion zu installieren..über ML drüber.. wat nat. nit geht. Musser vorher halt formatieren. Dann geht dat auch ;)
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Gerade ausprobiert; mein 10.7er Stick bootet.
Musst halt vor der Installation die HDD komplett platt machen (am besten neu partitionieren, dass auch die ML-Recovery entsorgt wird).
 

Kolobok

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
520
PRAM ist redetet.
Booten über Stick schlägt fehl und wird sofort mit einem "Verbotsschild" quittiert.
Also booten über 10.8 Recovery-> ins FDP aber HD lässt sich über das FDP aber nicht formatieren.
Da scheint etwas geblockt zu sein....

Ich werde es nochmals mit dem Backup der TC versuchen.

Gruß Kolobok
 

dirkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Is der Lion installer die letzte aktuelle version?

Warum gehst du nit über Internet Recovery? Mit cmd+alt+R kommste da rein. Die sollte 10.7.x problemlos wiederherstellen und von dem runtergeladenen 10.7.x Recovery HD image aus solte es auch möglich sein, die HDD vorher zu formatieren. Und klemm die kiste dafür direkt per erthernet annen router.
 

Kolobok

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
520
Gerade ausprobiert; mein 10.7er Stick bootet.
Musst halt vor der Installation die HDD komplett platt machen (am besten neu partitionieren, dass auch die ML-Recovery entsorgt wird).
Da werde ich die HD wohl ausbauen müssen und am MBP platt machen.
Eine Formatierung ist ebenfalls unmöglich " Partitionieren ist fehlgeschlagen, das Medium konnte nicht deaktiviert werden" oder halt " Löschen des Mediums ist fehlgeschlagen, das Medium konnte nicht deaktiviert werden".

Ohhhhmennoooo.......;-)
 

11101001

Mitglied
Mitglied seit
27.03.2011
Beiträge
459
Da werde ich die HD wohl ausbauen müssen und am MBP platt machen.
Eine Formatierung ist ebenfalls unmöglich " Partitionieren ist fehlgeschlagen, das Medium konnte nicht deaktiviert werden" oder halt " Löschen des Mediums ist fehlgeschlagen, das Medium konnte nicht deaktiviert werden".

Ohhhhmennoooo.......;-)
Du kannst die HDD auch im Festplatten Dienstprogramm der Lion Installations DVD formatieren.
edit: Achso das hast Du ja anscheinend schon gemacht?? Schon mal den Terminal im Installationsprogramm geöffnet und versucht von da aus die HDD zu löschen "diskutil"
 

niconj

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2009
Beiträge
275
Ich stelle mir die selbe Frage. Wie komm ich auf Snow Leopard zurück. Einziger unterschied ist, dass ich ML noch nicht installiert habe. Ich lade es gerade runter.

Was ich auf einen Tipp von hier gemacht habe:

- Snow Lion via Time Machine gesichtert
- nach dieser Anleitung das Boot Volume auf meiner externen Festplatte kopiert

Die Frage ist jetzt, wie ich vorgehen muss, wenn irgendwas bei ML nicht zu meiner Zufriedenheit funktioniert und ich mein System wieder auf den Stand vor der Installation bringen will.

Danke,
Nico.
 

bikkuri

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.985
Neben Internet Recovery boete sich auch der bereits von mir erwaehnte Target Disk Mode an.
 

dirkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Die Frage ist jetzt, wie ich vorgehen muss, wenn irgendwas bei ML nicht zu meiner Zufriedenheit funktioniert und ich mein System wieder auf den Stand vor der Installation bringen will.
Vom klon booten mit gedrückter alt taste und den klonvorgang in umgekehrter reihenfolge wiederholen. Quelle: extern > ziel: intern.
 

Kolobok

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
520
Nochmal: Internet Recovery!

Cmd+alt+R
Hallo, ein dickes "DANKE" an`s Forum!

Mit cmd+alt+r (dirkt) in`s Internet Recovery-> dort war nur ML verfügbar
dann per Terminal -> diskutil -> erase-Befehl das Volume gelöscht
und taaataaaa: Lion war als Download verfügbar.

Thanks at all!
Allerdings bin ich den Ärger mit Exchange trotzdem nicht los. Da müsste ich komplett zu SL zurück, geht aber nicht.

Kolobok
 
Zuletzt bearbeitet: