HotSpots all over

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von RETRAX, 15.12.2003.

  1. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    Hallo,

    so wie es ausschaut wird der Ausbau von HotSpots auch in 2004 massiv forciert. Das Ziel ist wohl ein flächendeckendes Netz ähnlich dem Mobilfunk.

    Was bedeutet das?

    Fällt bis in 5 Jahren der ganze DSL Kabelsalat weg, und ein Computer mit WLAN Karte kann sich überall ins Internet einloggen und bequem über seinen Provider abrechen?

    Da WLAN ca. 140 mal schneller ist als UMTS wär das doch cool! Dann sind die Laptop User klar im Vorteil, denn dann lohnt es sich wirklich das kleine "Book" überall hin mitzunehmen, aufklappen und loslegen mit surfen...

    Und das dann mit einer Flatrate wie heutzutage bei DSL.

    Was meint Ihr...dauert das noch 5 Jahre oder wird das schon früher flächendeckend verfügbar sein wie heute das Mobilfunknetz?

    Wer braucht dann noch Desktop-Rechner?

    Wer braucht dann noch DSL bzw. Analoge Internetzugänge?
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.906
    ich glaube der Traum vom WLAN überall ist sehr schnell ausgeträumt. Da müssten ja überall Access Points aufgestellt werden. Außerdem hat WLAN ja nur ne bestimmte Reichweite. Die Teuerkom wird das nur an ausgesuchten Standorten machen. Z.B Flughafen, Bahnhof, Hotels ...

    Ne Alternative wäre das eher Wireless DSL von Airdata.

    mfg
    Mauki
     
  3. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    oh neues Bild @ Mauki! Wie originell :D

    mhm...also Intel will doch in den neuen Chipsätzen einen Accress Point gleich mit verbauen. Das dürfte Apple dann auch machen.

    Um was handelt es sich bei dem "Wireless DSL"?
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.906
    schau mal hier. Das läuft schon in Stuttgart.

    mfg
    Mauki
     
  5. Seidi

    Seidi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    769
    Ich denke WLAN ist ein wichtiger Zukunftsmarkt!
    Bevor UMTS erst richtig loslegt, wird WLAN schon mit ordentlicher Verfügbarkeit daherkommen.
    Hier in Ö hat alleine T-Mobile mit Metronet schon über 300 Hotspots, und mit der Zahl der User werden wohl auch die Preise auf ein passables Maß sinken.


    Grüße
    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen