Hotpixels aus Bildern entfernen

Elen

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo alle,

ich werde heute Nacht mal wieder mit langen Belichtungszeiten arbeiten ;) allerdings entstehen spätestens nach über 1Min einfach Hotpixels... Unter Windows hatte ich ein sehr nützliches kleines Programm, BlackFrame - man fotografiert das Bild, setzt danach die Verschlusskappe auf und drückt mit den identischen Einstellungen nochmal ab, es entsteht ein Bild, das vom Programm verwendet wird, um fehlerhafte Pixel abzugleichen und auszuradieren - hat wunderbar funktioniert. Nun suche ich sowas für Mac, BlackFrame gibts leider nur für Windoof...

...und bitte sagt mir nicht, ich sollte dieses Virus als zweites Betriebssystem installieren, um solche Programme verwenden zu können. Kommt gar nicht in die Tüte.

Vielen Dank schon mal!

Elen
 

Haschbar

Mitglied
Dabei seit
15.08.2003
Beiträge
417
Punkte Reaktionen
2
Hi!
Ich verwende Adobe Lightroom für solcherlei Aktionen.
Normalerweise werden Hotpixel, soweit es natürlich geht, automatisiert ersetzt.
Und wenn die Automatik versagt, kannst du immer noch sehr entspannt die restlichen Fehler entfernen!
Auch die Rauschunterdrückung ist sehr brauchbar!

Evtl. kannst du an deiner Kamera auch noch eine Langzeitbelichtungsrauschunterdrückung (Geniales Wort… ;-) ) anschalten.
Die meisten EOS xD Modelle können das innzwischen, soweit ich weiß.
 

4010

Mitglied
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
4
ich werde heute Nacht mal wieder mit langen Belichtungszeiten arbeiten ;) allerdings entstehen spätestens nach über 1Min einfach Hotpixels...

Wenns nicht viele sind, ist das zuverlässigste händisch wegstempeln, ist in PS auch sehr schnell erledigt.
 

Elen

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
@4010 naja, auf den ersten Blick gesehen sind es eben schon viele... die Technik kommt auf Parties eben an ihre Grenzen (fotografiere gelegentlich Parties, aber eben auch mit Langzeitbelichtungen, nicht immer nur mit totblitzen wie alle anderen). Vor allem aber sind es viele Bilder.

@Haschbar wer sagt denn, dass ich mit Canon arbeite? ;)
Muss mal rausfinden, ob meine das hat.

Kostet Lightroom was?
 

almdudi

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
2.090
Punkte Reaktionen
129
Müsste das nicht jedes Bildbearbeitungsprogramm können mit der von dir eingangs genannten Methode?
Normales Bild und das mit dem aufgesetzten Objektivdeckel kombinieren? Also das eine Bild vom anderen subtrahieren (oder eventuell erst invertieren und dann subtrahieren - ich stehe im Moment etwas auf dem Schlauch und habe keine Möglichkeit, die diversen Verknüpfungsmethoden zu probieren)
 

Elen

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Das dachte ich nach meinem letzten Posting auch. Allerdings stehe ich momentan genauso auf dem Schlauch, was die Umsetzung angeht. Irgendwie muss es gehen - irgendwie....?
 
Oben Unten