Homevideo (DVD) und iDVD zusammenführen

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von Forest666, 15.03.2008.

  1. Forest666

    Forest666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.05.2005
    Hallo,

    ich drehe langsam durch:clap::hehehe::bedjump::hamma:

    Ich möchte folgendes machen: Mein Opa hat von seiner Videokamera eine Aufnahme auf DVD gebrannt. Parallel dazu habe ich von der gleichen Hochzeit mit Hilfe von iDVD ein paar Diashows erstellt. Beides soll jetzt auf eine DVD. Das Video vom Opa in DV umwandeln, um es dann in iDVD zu importieren, klappt nicht. Der Qualitätsverlust ist zu groß.

    Als nächste Alternative habe ich getestet, mit iDVD ein Image mit den Diashows zu erstellen, um dann alle VOB Dateien in Toast 8 einzufügen, damit Toast ne neue DVD draus macht. Geht auch nicht: die iDVD VOBs der Diashows werden nur als 'Titel' angezeigt ohne Bild.

    Auch die Diashow-VOBs mit zB ffmpegX in ein anderes Format umzuwandeln, um es dann wieder in Toast zu imortieren klappt auch nicht. ffmpegX kann damit scheinbar nicht umgehen.

    Zusatz: Ach ja, ich habe auch schon versucht, mit iMovie die Diashows zu erstellen, exportieren und dann zu brennen. Dabei ist mir iMovie X mal abgerafft und das Resultat war schlecht -- zu viele Fehler im Film.

    Und ich bin noch auf iLife '06.

    Wie, um alles in der Welt, kann ich aus den vier VOB Dateien (ein Video vom Opa, drei Diashows von mir) eine DVD machen, ohne Qualität zu verlieren???

    Vielen, vielen Dank,

    Forest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Homevideo (DVD) zusammenführen
  1. gavagai
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.674
  2. Thisbe
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    291
  3. Cinober
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    921
  4. karinhuegel
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.652

Diese Seite empfehlen