HomePodOS 15.2 ist raus

biro21

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.610
Punkte Reaktionen
915
Da sich bisher niemand herabgelassen hat es zu posten, hier die Info: HomePodOS 15.2 ist auch raus und man kann Siri jetzt auf die eigene Stimme trainieren.
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Hab das update eingespielt, aber leider kann steht bei mir immer noch
"Dieser HomePod kann deine Stimme in der
aktuellen Sprache nicht erkennen..."
Muss auf dem iPhone dafür auch schon 15.2 installiert sein?
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
7.219
Punkte Reaktionen
4.138
Nur taugt Siri leider nichts...
Gerade nochmal festgestellt: War auf dem Weg zum Laufband "Siri, was läuft heute um 20:15 auf RTL". "Das übersteigt leider derzeit meine Fähigkeiten"
Alexa auf dem iPhone konnte mir das ohne Probleme sehr genau beantworten....
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
7.219
Punkte Reaktionen
4.138
Kann man eigentlich irgendwo einstellen, dass Siri, wenn auf Deutsch eingestellt, trotzdem z.B. englische Bandnamen auch versteht...?
Es nerct tierisch wenn man Siri dan Bandnamen auf deutsch ausgesprochen vorgeben mus... :rolleyes:
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
7.019
Punkte Reaktionen
1.354
Ich darf jetzt Siri JEDES Mal konfigurieren wenn ich auf dem iPhone die Home App öffne. 😆
 

Toni569

Neues Mitglied
Dabei seit
14.12.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Hi,

bei mir funktioniert die Stimmerkennung nicht wirklich.

Ich habe alles aktualisiert und auf allen Geräten aktiviert. Jedoch erkennt der HomePod jede Stimme als meine, sodass Siri immer meine Inhalte verwendet.

Ich hab einen der HomePods bereits zurückgesetzt, die Einstellung mehrfach de- und aktiviert. Die iPhones neugestartet usw.

Hat jemand eine Idee was ich falsch mache, bzw funktioniert das bei euch?

Danke schonmal.

Gruß
 

Toni569

Neues Mitglied
Dabei seit
14.12.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Siri ist auf den anderen iPhone ebenfalls aktiviert, ja. Beim Aktivieren der Stimmerkennung auf dem anderen iPhone, müssen auch einige Befehle vorgelesen werden. Anschließend wird die Stimme allerdings trotzdem nicht erkannt, sondern Siri glaubt trotzdem, es wäre meine Stimme.
 
Zuletzt bearbeitet:

ollimann

Mitglied
Dabei seit
22.11.2013
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
14
Moin,

bei mir lädt das Update 15.2 seit ca. 2 Stunden und wird nicht fertig......
2 x Homepod (Stereopaar)
2 x Homepod mini (Steropaar)

VG
Oliver
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Nach dem iPhone update kann ich die Einstellungen vornehmen.
Ob es und wie gut es klappt kann ich leider erst heute Abend daheim test.
Bin gespannt, ob wir daheim den HomePod jetzt zu zweit nutzen können, Freundin ohne iPhone als Hauptbenutzter und ich mit iPhone als Nutzer über Stimmerkennung :cool:
 

Illmind

Mitglied
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
413
Siri ist auf den anderen iPhone ebenfalls aktiviert, ja. Beim Aktivieren der Stimmerkennung auf dem anderen iPhone, müssen auch einige Befehle vorgelesen werden. Anschließend wird die Stimme allerdings trotzdem nicht erkannt, sondern Siri glaubt trotzdem, es wäre meine Stimme.

Den Homepod ein paar Mal fragen: Wer bin ich? um Siri zu trainieren?! Hey Siri ist auf den iPhones aktiviert oder nur Siri? Wir mussten hier nichts mehr testweise vorsprechen, hat auf Anhieb die User unterscheiden können.

Moin,

bei mir lädt das Update 15.2 seit ca. 2 Stunden und wird nicht fertig......
2 x Homepod (Stereopaar)
2 x Homepod mini (Steropaar)

VG
Oliver

Hat sich auch bei mir gestern gezogen. Kam mir vor als würde jeder Homepod selbst das OS laden und installieren, der Reihe nach.
 

Toni569

Neues Mitglied
Dabei seit
14.12.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
@Illmind Ich auf meinem iPhone konnte es direkt aktivieren. Ohne nochmal etwas sagen zu müssen. Beim anderen iPhone mussten nochmal die „Siri trainieren“ Texte vorgelesen werden. Obwohl Siri am iPhone aktiviert ist.

Selbst wenn ich meine Stimme verstelle sagt Siri „Du klingst nach Toni“ Wenn sie wenigstens fragen würde ob das stimmt, könnte man sie korrigieren.
 

ollimann

Mitglied
Dabei seit
22.11.2013
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
14
Den Homepod ein paar Mal fragen: Wer bin ich? um Siri zu trainieren?! Hey Siri ist auf den iPhones aktiviert oder nur Siri? Wir mussten hier nichts mehr testweise vorsprechen, hat auf Anhieb die User unterscheiden können.



Hat sich auch bei mir gestern gezogen. Kam mir vor als würde jeder Homepod selbst das OS laden und installieren, der Reihe nach.
Habe es erst mal abgebrochen, versuche es nach Feierabend nochmal.
Kann aber nicht daran liegen, dass ich auf dem iPhone 13 Pro noch nicht geupdatet habe (15.1.1.)?
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Habe es erst mal abgebrochen, versuche es nach Feierabend nochmal.
Kann aber nicht daran liegen, dass ich auf dem iPhone 13 Pro noch nicht geupdatet habe (15.1.1.)?
Wer steht den bei die als Hauptbenutzer für den Fall, dass keinen Stimme erkannt wird?
Vielleicht erkennt deine HomePod die andern nicht und nimmt darum immer deinen Account...
 

Toni569

Neues Mitglied
Dabei seit
14.12.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Was für eine Einstellung meinst du? Wenn Siri die Stimme nicht erkennt, dann fragt sie wer spricht. Bzw sollte sie tun.

Ich sehe nur eine Hauptbenutzereinstellung für Musik und Podcasts. Meinst du die? Die ist auf „HomePod Account“ eingestellt.

Ansonsten wurde der HomePod mit meiner Apple ID konfiguriert.

Ich habe jetzt auch noch einiges versucht. Wir haben Siri auf beiden iPhones neu konfiguriert. Beide HomePods zurückgesetzt und neu eingerichtet und die Option mehrfach aus und eingestellt.
 

ollimann

Mitglied
Dabei seit
22.11.2013
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
14
Wer steht den bei die als Hauptbenutzer für den Fall, dass keinen Stimme erkannt wird?
Vielleicht erkennt deine HomePod die andern nicht und nimmt darum immer deinen Account...
Bei mir ging es nicht um die Probleme mit der Stimme, sondern darum, dass ich das Update gar nicht heruntergeladen bekomme (siehe Beitrag Nr. 17, da beziehe ich mich auf den letzten Satz).
 
Oben Unten