HomePod mit zwei Apple Music Accounts …

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.403
Also, folgendes Szenario:

zu Hause sind eine Menge HomePods. Meine Frau und ich haben jeweils einen Apple Music Account (kein Family, da Studieremdentarif). Wenn ich unterwegs bin und meine Frau Musik von IHREM iPhone per AirPlay auf den HomePods wiedergibt, dann kommt bei mir der Hinweis, dass mehrere Zugriffe mit meinem Account gemacht werden und die Wiedergabe unterbricht.
Wenn die HomePods die Musik selber wiedergeben, dann könnte ich es noch verstehen, da die ja mit meinem Account verknüpft sind.

Aber die Übertragung vom iPhone läuft ja dann auf dem Account meiner Frau … aber irgendwie ist dann beim nächsten Titelwechsel Schluss.

Habe ich da einen Gedankenfehler???

Ihr iPhone läuft mit aktuellstem iOS14 und die HomePods (bis auf zwei Ausnahmen) auch alle aktuellstes offizielles OS. Die zwei anderen laufen mit der aktuellsten OS15 Beta.

Das oben beschriebene Problem habe ich aber mit allen HomePods.
 

JeRaKr

Neues Mitglied
Registriert
22.09.2020
Beiträge
14
Das "zu Hause" also Apple Home läuft auf Deinem Account? Wenn ja, hast Du sicher Deine Frau in Dein Home eingeladen? Welche Einstellungen hast Du in Deinem zu Hause bei "Zugriff erlauben"?
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.403
Genau. Meine Frau und meine Kinder sind Mitglieder des Zuhauses. Aber damit kann es ja auch eigentlich nichts zu tun haben. Es geht ja eher um Apple Music und AurPlay. Mir war so, dass ich vom iPhone per AirPlay streamen kann. Also mit meinem iPhone von meinem Apple Music und bei meiner Frau dann ebenso (nur über ihren Account). Das iPhone scheint aber nur den ersten Titel per AirPlay zu streamen und danach wird dann der HomePod zur Wiedergabe verwendet. Habe jetzt einfach mal den Hauptbenutzer am HomePod umgestellt und wir testen das dann mal.

Ich bin ja sowieso sehr gespannt, wann denn die Stimmerkwnnung endlich funktionieren wird. Denn das geht auch mit der neuesten Beta noch nicht in Deutsch. Und bei der WWDC wurde ja gesagt, dass die Stimmerkennung „later this year“ auch in Deutsch funktionieren soll …

Nun ja, irgendwas ist immer 😉
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.403
Immer noch keine Lösung … habe jetzt sogar bei dem einen HomePod meine Frau als Hauptbenutzerin eingerichtet und trotzdem unterbricht bei mir unterwegs die Musikwiedergabe. Sehr nervig.

Das kann doch nicht im Geiste der/des Erfinder:in sein.
 

Pille2k6

Mitglied
Registriert
27.09.2006
Beiträge
451
[…]

Ich bin ja sowieso sehr gespannt, wann denn die Stimmerkwnnung endlich funktionieren wird. Denn das geht auch mit der neuesten Beta noch nicht in Deutsch. Und bei der WWDC wurde ja gesagt, dass die Stimmerkennung „later this year“ auch in Deutsch funktionieren soll …

Nun ja, irgendwas ist immer 😉

Das wird vermutlich dann deine Lösung sein. Eine andere Idee hab ich auch nicht. Ich teile aber auch deine Enttäuschung darüber, dass die Funktion immer noch nicht da ist und vermutlich mit 15.1 auch nicht kommt. Bin gespannt, ob es überhaupt noch dieses Jahr klappt. Ich verstehe es echt nicht…

EDIT: Hab gerade deinen Beitrag nochmal gelesen. Da du ja per AirPlay vom iPhone streamst, sollte es tatsächlich auch ohne diese Funktion problemlos gehen. Das ist ja merkwürdig. Du hast auch sicher die Wiedergabe vom iPhone aus gestartet? Prüfen kann man das ja, in dem man z.B. in Apple Music auf das AirPlay-Icon tippt und dann nochmal auf den Text am unteren Rand (kann es gerade nicht testen). Sinngemäß irgendwas mit “andere Geräte steuern“ oder so.

Ich kann mir nur vorstellen, dass der HomePod erkennt, dass man per Apple Music streamt und dann evtl. um den iPhone-Akku zu schonen die Titel direkt von Apple Music abruft und es bei dir dann zur Unterbrechung beim nächsten Titel kommt, da dein Account hinterlegt ist. Hauptbenutzer hast du ja jetzt aber geändert und es geht trotzdem nicht. Sehr, sehr merkwürdig.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.403
Ich habe gerade gesehen, dass Hauptbenutzerin jetzt zwar meine Frau ist, aber der HomePod-Account noch mit meiner Apple ID hinterlegt ist. Weil man mit dem
Account meiner Frau keine Musik per Siri abspielen konnte …

Und zu deiner Idee mit dem Akku sparen … genau das denke ich auch. Ist ja aber absolut nicht richtig. Auch weil meine Frau ja ganz andere Musik hört als ich.

Ich werde mal weiter testen.
 

Pille2k6

Mitglied
Registriert
27.09.2006
Beiträge
451
Ich habe gerade gesehen, dass Hauptbenutzerin jetzt zwar meine Frau ist, aber der HomePod-Account noch mit meiner Apple ID hinterlegt ist. Weil man mit dem
Account meiner Frau keine Musik per Siri abspielen konnte …

Und was ist wenn du in den HomePod-Einstellungen mal auf abmelden gehst und direkt dort deine Frau anmeldest?
(Screenshot 1)

Nur der Vollständigkeit halber: auf dem iPhone deiner Frau in Apple Music wird auch jeweils vom richtigen Gerät aus gestreamt? Also wirklich vom iPhone auf den HomePod? es ist in dem Menü auf dem Screenshot ja durchaus einfach möglich, dass der HomePod selbst als Quelle ausgewählt ist und nicht nur als AirPlay-Empfänger.
(Screenshot 2)
 

Anhänge

  • 26B4935B-70D2-4803-80AE-70A2E08A812A.jpeg
    26B4935B-70D2-4803-80AE-70A2E08A812A.jpeg
    43,1 KB · Aufrufe: 7
  • 560A3451-48EC-4A18-994F-FC31C77F6035.jpeg
    560A3451-48EC-4A18-994F-FC31C77F6035.jpeg
    46,5 KB · Aufrufe: 8

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.403
Ich habe gerade then Account jetzt mal hinterlegt und morgen werden wir es testen.

Das mit dem zweiten Screenshot verstehe ich nicht ganz. Sie startet auf iPhone eine Wiedergabe, geht dann auf den blauen Kreis und wählt den HomePod. Muss sie das anders machen?

Also bei einem Kurztest gerade hat es wie erwartet funktioniert. Ich habe Musik am iPhone gehört und über den HomePod lief auch Musik. Dann hat sie am iPhone Musik angemacht und der HomePod ging aus. So soll es ja auch sein. Bin mal gespannt.
 

Pille2k6

Mitglied
Registriert
27.09.2006
Beiträge
451
Das mit dem zweiten Screenshot verstehe ich nicht ganz. Sie startet auf iPhone eine Wiedergabe, geht dann auf den blauen Kreis und wählt den HomePod. Muss sie das anders machen?
Nein, so sollte es passen. Wichtig ist im Endeeffekt, dass angezeigt wird, dass vom iPhone auf den HomePod gestreamt wird (wie in diesem Screenshot) und nicht auf den Apple Music Account direkt vom HomePod zugegriffen wird. Dieser lässt sich nämlich über das iPhone in der Apple Music App auch fernsteuern. Dann steht an der Stelle, an der auf diesem Screenshot gerade der Text mit dem Pfeil steht, nur der Name des Gerätes von dem aus gestreamt wird.

EDIT: Ich checke es gerade selber nicht mehr… Kann auch sein, dass es doch anders dargestellt wird… Ich teste gerade bei mir rum und merke auch, dass es sich bei reinen AirPlay Lautsprecher (Sonos) anders verhält wie wenn ich einen HomePod auswählen. Kann es also nicht mit Sicherheit sagen, dass es so passt… sorry.
 

Anhänge

  • 4E2CFB22-549F-4430-814B-32ED29A0EBD7.jpeg
    4E2CFB22-549F-4430-814B-32ED29A0EBD7.jpeg
    36 KB · Aufrufe: 7

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
8.403
Okay. Dann habe ich es richtig verstanden.

Habe den Beitrag oben kurz bearbeitet. Mit ihrem Account hinterlegt, scheint es zu funktionieren. Wobei es dann ja umgekehrt auch wieder zu Problemen kommen kann. Mal sehen 😇
 
Oben Unten