HomePod Mini und HomeKit

danicatalos

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.07.2010
Beiträge
563
Ich habe seit geraumer Zeit einen HP Mini und der Klang ist echt klasse. Was meine Freude etwas trübt ist der Umstand, dass der HP Mini keine HomeKit Geräte (in diesem Fall Lampen) findet.

Wenn ich sage "He Siri, schalte die Lampe (zwei Räume weiter) an, bekomme ich die Nachricht, dass das Gerät nicht reagiert. Obwohl ich genau neben dem HP Mini stehe, klappt das mit dem iPhone respektive der Apple Watch ohne Probleme.

Woran kann das liegen? Muss die Lampe in Bluetooth oder WLAN Nähe sein? In meinem "Zuhause" ist mein ATV die Schaltzentrale und beim HomePod Mini steht standby. Ich finde, dass der HomePod Mini aber genau wie iPhone, iPad und Apple Watch in der Lage sein sollte, die Lampe(n) zu bedienen.

Habe ich möglicherweise was übersehen?
 

smn

Aktives Mitglied
Registriert
07.10.2007
Beiträge
1.605
Überall mit dem gleichen Account eingeloggt (iCloud)?
 

tamuli

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2014
Beiträge
2.210
Woran kann das liegen? Muss die Lampe in Bluetooth oder WLAN Nähe sein? In meinem "Zuhause" ist mein ATV die Schaltzentrale und beim HomePod Mini steht standby. Ich finde, dass der HomePod Mini aber genau wie iPhone, iPad und Apple Watch in der Lage sein sollte, die Lampe(n) zu bedienen.

Nein, die Geräte müssen sich nicht in der Nähe befinden, aber sie müssen im selben Wlan eingeloggt sein.

Hier tritt das auch immermal auf, dass Lampen an einzelnen HomePods (egal ob mini oder großer HomePod) nicht gefunden werden oder persönliche Anfragen nicht möglich sind. Dann trenne ich den HomePod kurz vom Strom, danach startet er neu und es funktioniert wieder alles.
 

danicatalos

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.07.2010
Beiträge
563
WLAN... Kann es damit zu tun haben, dass ich mehrere Mesh-Repeater (AVM) habe?
 

kbausd

Mitglied
Registriert
12.10.2014
Beiträge
50
Evtl. funken der Router und die Lampen auf dem selben Kanal
 

smn

Aktives Mitglied
Registriert
07.10.2007
Beiträge
1.605
Von was für einer Lampe sprechen wir überhaupt?
 

iAulus

Mitglied
Registriert
16.02.2013
Beiträge
153
Osram macht generell mit dem HomePod mini Probleme. Hab hier 4 normale HomePods die können den lightstrip schalten der HomePod mini nicht. Findet man auch mehrere Einträge bei Google
 

festplattenmagier

Aktives Mitglied
Registriert
22.06.2005
Beiträge
1.784
Ich habe ein ähnliches (oder genau das selbe?!) Problem... seit dem ich meinen Homepod gegen 2 Minis ausgetauscht habe... Die Osram Lampen (1xA50F, 2xA60C, 3x FlexC) lassen sich mit der Home-App (Apple) auf dem iPhone / Mac problemlos steuern, aber mit Hey Siri heisst es immer nur "Es tut mir leid... deine Geräte reagieren nicht!" Sch..e, so langsam nervt es, zumal ich die Lichtschalter alle weg gemacht habe, und nur noch EVE Buttons an den entscheidenden Stellen angebracht habe... Auf den Eve Button erfolgt inzwischen (ja das ging am Anfang mal, wenn auch oft verzögert) auch keine Reaktion mehr...

Ich wollte erst keine Welle machen, weil ich geglaubt hatte, ein Update wird es schon richten, aber selbst mit 14.4 sowohl auf iPhone also auch auf beiden Hompod minis hat nix genutzt...

Setup: 1x ATVHD (Heimkino), 1xATV3 (Wohnzimmer), Airport Extreme (Flur), 2x Homepod Mini (Flur, Schlafzimmer) - Steuerzentrale ist Der Homepod Mini im Schlafzimmer, der im Flur ist Standby, das ATV im Schlafzimmer ist deaktiviert, das ATV3 im Wohnzimmer taucht nirgends auf...

Hat jemand Erfahrungen mit der 14.5 Beta 1v2?!
 
Zuletzt bearbeitet:

areito

Mitglied
Registriert
21.04.2008
Beiträge
919
Ich würde, sofern möglich, das ATVHD als Steuerzentrale nehmen. Mein Setup besteht aus einem ATV4k als aktive Steuerzentrale und einem HomePod Mini im Standby. Neulich hat der HomePod übernommen und auf einmal wurden meine Automationen extrem langsam. Die Eingangstür liess sich nicht über Siri mit der Apple Watch öffnen, usw.
 

smn

Aktives Mitglied
Registriert
07.10.2007
Beiträge
1.605
Ich würde, sofern möglich, das ATVHD als Steuerzentrale nehmen. Mein Setup besteht aus einem ATV4k als aktive Steuerzentrale und einem HomePod Mini im Standby. Neulich hat der HomePod übernommen und auf einmal wurden meine Automationen extrem langsam. Die Eingangstür liess sich nicht über Siri mit der Apple Watch öffnen, usw.
Du kannst nicht selbst festlegen, wer die Steuerung übernimmt. Und im Gegensatz zum tv kannst du die Steuerzentralenfunktion am HomePod auch nicht deaktivieren.
 

areito

Mitglied
Registriert
21.04.2008
Beiträge
919
Die einzige Möglichkeit ist den HP mini stromlos zu machen, ATV neu starten, etwas warten dann übernimmt das ATV4k wieder. Der HP nach Neustart bleibt im Standby.
 

Schnatterente

Aktives Mitglied
Registriert
12.08.2010
Beiträge
1.565
Ist hier genauso ein Mist. Sobald der HPM an ist, ist Homekit fast nicht mehr zu gebrauchen.
Ziehe ich den Stecker, geht wieder alles astrein. Ich warte noch auf ein Update und wenns dann immer noch nicht klappt, fliegt der hier raus. So besonders ist der Klang nun auch wieder nicht.
Schade das man den als Homekit Zentrale nicht abschalten kann.
 

areito

Mitglied
Registriert
21.04.2008
Beiträge
919
Wobei ich gerne wüsste, wo oder was ist so unterschiedlich vom HP zum HP mini? Ein Bekannter setzt den HP als Steuerzentrale ein, bei ihm funktioniert es einwandfrei.
 

smn

Aktives Mitglied
Registriert
07.10.2007
Beiträge
1.605
Die einzige Möglichkeit ist den HP mini stromlos zu machen, ATV neu starten, etwas warten dann übernimmt das ATV4k wieder. Der HP nach Neustart bleibt im Standby.
Aber auch nur, so lange bis er meint er wäre jetzt mal wieder dran. Ich habe in der letzten Zeit keines meiner Geräte neu gestartet, und trotzdem hat jetzt wieder ein HomePod mini das Sagen (war vorher ein tv 4K - was ich persönlich auch vorziehe, da kabelgebunden im Netzwerk).
 

areito

Mitglied
Registriert
21.04.2008
Beiträge
919
Solange ich mein ATV4K, nicht kabelgebunden sondern im gleichen Wlan Netz wie der HP, nicht neu starte, bleibt es die Steuerzentrale. Ich hoffe es ändert sich nicht, denn mit dem HP als Steuerzentrale, werden meine Automationen extrem langsam.

Ich habe den HP mini Anfang Dezember hinzugefügt und bis jetzt hat er nur einmal übernommen. Im schlimmsten Fall würde ich dem HomePod eine smarte Steckdose vorschalten und ihn stromlos machen.
 

danicatalos

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.07.2010
Beiträge
563
Ich habe gelesen, dass es jetzt offiziell ist, dass der HP Mini mit einigen HomeKit Geräte nicht kompatibel ist. So etwas sollte nicht passieren, da muss Apple dringend ein Update bringen!
 

Freemaxx

Aktives Mitglied
Registriert
26.08.2011
Beiträge
1.355
Ein Hinweis noch, ein ATV3 kann die Funktion der Steuerzentrale nicht übernehmen. Das geht erst ab dem ATV4 und neuer (ATV4k).
 
Oben