Homepage mit Keynote2?

balufreak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.10.2003
Beiträge
1.565
Hallo Leute!

Mit Keynote 2 kann man ja nach swf exportieren. Also eine Flashanimation daraus machen. Da habe ich mir gedacht, da könnte man so rein theoretisch eine Homepage daraus machen. Nicht? Kann man auch noch zusätzliches ActionScript einbinden? So dass man das dann mit PHP konbinieren kann?

Das wäre super toll, wenn man das könnte.

Greets balu
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.973
Für geringfügige Anwendung bestimmt machbar, aber eine ganze Homepage glaube ich eher nicht (Ladezeiten etc!).

Gruß
Mick
 

balufreak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.10.2003
Beiträge
1.565
Darum frage ich eben ob man ActionScript einbinden kann. Weil so kann man "verteiltes Laden" anwenden... oder wie man das nennt
 
L

Lynhirr

Ha, das interessiert mich jetzt auch. So eine kleine Animation als Eingangsseite wäre so möglich? :cool:
 

balufreak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.10.2003
Beiträge
1.565
Ja an und für sich schon... Halt ohne Preloader...
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.973
Naja, Flash ist Flash. Die Frage ist nur, ob Keynote Executables erstellt oder ganz normale .swf-Dateien. .swf-Dateien einzubinden ist ja gar kein Problem.
 

balufreak

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.10.2003
Beiträge
1.565
es werden vermutlich swf erstellt. Heisst ja "swf export"
 

elastico

Aktives Mitglied
Registriert
25.08.2004
Beiträge
5.156
bedenke dabei nur:
- kaum ein Surfer wartet länger als 10 Sekunden bis die Seite aufgebaut wird. Ist dann nix zu sehen... <klick> und weg (außer er MUSS auf die Seite weil da SOOOO wichtige Sachen stehen ;))

- Intros auf denen ein "Skip"-Button zu finden ist sind schon per se überflüssig. Kostet nur Ladezeit und Übertragungsvolumen und ist offenbar überflüssig (siehe skip-button).

Wenn also swf, dann weil es wirklich nötig und gewollt ist - sonst halte ich das für keine so gute Idee

meine 2cent
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
übringes mit Pages kann man auch Webseiten exportiern ;)
 

iMick

Mitglied
Registriert
04.12.2003
Beiträge
214
Der Nachteil beim swf-Export von Pagese ist, dass jedes Bild (also bei Animationen und Übergangseffekten) als Einzelbild in Flash exportiert wird. Im Grunde genommen hat man also eine Menge einzelner JPGs, die dann abgespielt werden - dadurch ist die Sache relativ unkonfortabel und natürlich vom Speicher her ziemlich gross.
 
Oben