Homepage Anbieter -> Mail -> ipv6 -> HILFE!!!

Webtor

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.08.2008
Beiträge
545
Punkte Reaktionen
31
Hallo, ich habe von meinem Website Anbieter eine Mail bekommen die ich nicht verstehe.
Könnte mich jemand aufklären?

Sehr geehrter Herr xxx,

in der vergangenen Woche haben Sie mit Ihren Webseiten am World IPv6 Day
teilgenommen und damit zur weiteren Verbreitung des neuen IPv6-Protokolls
beigetragen. Auch wir konnten aus dem IPv6-Welttag wertvolle Erkenntnisse
gewinnen und bedanken uns vielmals für Ihre Teilnahme!

Der IPv6-Welttag war ein großer Erfolg und hat gezeigt, dass durch die
parallele Einführung des neuen Internet-Protokolls keine Störungen beim
Betrieb von Webseiten zu erwarten sind. Bei über 700.000 Domains, die bei
domain*go am World IPv6 Day teilgenommen haben, sind unserem Kundenservice im
Testzeitraum lediglich drei Fälle bekannt geworden, in welchen es zu
Komplikationen gekommen war.

Aufgrund des auch weltweit nahezu reibungslosen Ablaufes des IPv6-Welttags und
vielen positiven Rückmeldungen von unseren Kunden freuen wir uns, Ihnen die
dauerhafte Aktivierung des Parallelbetriebes von IPv6 und IPv4 bekannt geben
zu dürfen. Ab Montag, den 04.07.2011, werden Ihre Webseiten neben dem alten
IPv4-Protokoll somit auch dauerhaft mit dem neuen IPv6-Protokoll
bereitgestellt!



Wie erfolgt die Aktivierung von IPv6 für meine Webseiten?

Für die zusätzliche parallele Bereitstellung mit dem modernen IPv6-Protokoll
sind Ihrerseits keinerlei Schritte erforderlich. Alle unter Ihrer Kundennummer
xxx geführten Domains werden ab dem 04.07.2011 automatisch zusätzlich zu
IPv4 auch über IPv6 erreichbar sein.



Meine Webseiten sollen nicht über IPv6 erreichbar sein

Durch die Bereitstellung mit IPv6 sollten sich in den allermeisten Fällen
keinerlei negative Auswirkungen auf die Erreichbarkeit Ihrer bei uns
gehosteten Webseiten ergeben. Da diesbezügliche Störungen jedoch leider nicht
vollkommen ausgeschlossen werden können, haben Sie bei Bedarf die Möglichkeit,
Ihre Domains von der IPv6-Nutzung auszunehmen. Ihre Webseiten werden dann auch
nach der Einführung von IPv6 ausschließlich über das alte IPv4-Protokoll zur
Verfügung gestellt.

Sollen Ihre Webseiten IPv6 nicht verwenden, so können Sie über Ihr Kundenmenü
alle unter Ihrer Kundennummer xxx erfassten Domains von der IPv6-Nutzung
ausnehmen:

https://ssl.domaingo.de/kunde/ipv6.php

Nach Eingabe Ihrer Zugangsdaten können Sie auf dieser Seite durch Klick auf
die entsprechende Checkbox die Bereitstellung mit IPv6 deaktivieren. Bitte
beachten Sie hierbei, dass eine Ausnahme ausschließlich für alle Domains Ihrer
Kundennummer insgesamt möglich ist.

Ist meine Seite IPv6 fähig ?
Gehe ich Risiken ein, wenn ich beides zulassen ?
 

Spuckie

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
1.925
Punkte Reaktionen
122
die schreiben doch, dass Du, bzw. Deine Seite schon dabei war - passt alles, ist bei mir auch so, nur ein anderer Hoster.

I.d.R. musst Du Dich um nichts kümmern, außer einige Kunden sagen, sie kämen nicht mehr auf Deine Seite, dann die Anweisung in der Email ansehen und machen.
 
Oben Unten