Gesellschaft Homeoffice - Wie geht ihr damit um?

BikerToni

Mitglied
Registriert
14.08.2014
Beiträge
367
Hallo,
Ich kann die Jabra Evolve 65 (oder 75) UC MS empfehlen. Die nutze ich. Sind zwar nicht billig, funktionieren aber mit Softphones und Skype etc., man kann also über das Headset den Ruf entgegennehmen (solange man den mitgelieferten Bluetooth-Dongle nutzt)
Akku hält bei mir bei heavy usage einen vollen Arbeitstag durch, selbst wenn ich nebenbei übers Handy (kann mit zwei Devices gleichzeitig verbunden werden) Musik höre.

Alternativ Plantronics CS510/520/540 - gemeinsam mit dem Adapter APU-76 auch per USB am PC nutzbar.

Ich habe mir den Jabra Evolve 65 nun gekauft. Wenn ich angerufen werde kann ich den Teilnehmer nicht über den Kopfhörer hören, und Micro geht auch nicht. Bluetooth Verbindung steht aber. Was kann das sein?
Wenn ich Musik vom iPhone spiele dann höre ich die Musik.
 

Thunderbirds

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2011
Beiträge
3.432
Hast du in das telefonscreen bei Audio auch angegeben das du über Jabra anstatt von normal, lautsprecher etc hören möchtest?
E9CF26C0-BDE7-416F-8CAC-83187DD4D1A4.jpeg
 

Thunderbirds

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2011
Beiträge
3.432
Wenn du anrufst, dann kommt das hoch, links kannst du auf mute setzen, in die mitte wieder die nummernblock anzeigen um ein Code ein zugeben wenn notwendig (zB für Konferenzen etc)
 

hakara

Mitglied
Registriert
25.03.2019
Beiträge
176
Hallo @BikerToni ich würde dir empfehlen, das Headset per Bluetooth-Dongle mit dem PC zu verbinden, die Jabra-Software zu installieren. In den letzten zwei Wochen gab es ein-zwei Updates für das Headset-Lineup von Jabra. Vielleicht löst sich ja damit dein Problem - ich hatte das nämlich auch.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
ich weiss ausserdem aus sehr, sehr zuverlässiger quelle, dass apple monkey office für die buchhaltung verwendet.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
2.328
Ich stell mal meine Frage mal einfach hier - Software mal zur Abwechslung (nix Headset) ;)

Wir nutzen auf der Arbeit Google Hangouts, davor Zoom und für den Chat Slack.
Geht in Ordnung, aber mich würde ehrlich gesagt interessieren, was es noch für Software gibt, die man in so einer Zeit nutzen könnte und auch selbst als Webservice laufen lassen kann.

Microsoft Teams, Skype wäre ja noch die andere Kombination.

Wie eignet sich NextCloud/OwnCloud für so etwas? (Filesharing, Chat, Video, Calls)
Was gibt es noch auf dem Markt, gern Open Source.


EDIT:
A Video Conference Call in Real Life

...sorry, am Ende ist Produktwerbung.

Herrlich. Den kannte ich zwar schon, aber die anderen "Real Life"-Videos sind auch so erfrischend echt :D
 

hakara

Mitglied
Registriert
25.03.2019
Beiträge
176
Ich stell mal meine Frage mal einfach hier - Software mal zur Abwechslung (nix Headset) ;)

Wir nutzen auf der Arbeit Google Hangouts, davor Zoom und für den Chat Slack.
Geht in Ordnung, aber mich würde ehrlich gesagt interessieren, was es noch für Software gibt, die man in so einer Zeit nutzen könnte und auch selbst als Webservice laufen lassen kann.

Microsoft Teams, Skype wäre ja noch die andere Kombination.

Wie eignet sich NextCloud/OwnCloud für so etwas? (Filesharing, Chat, Video, Calls)
Was gibt es noch auf dem Markt, gern Open Source.


EDIT:


Herrlich. Den kannte ich zwar schon, aber die anderen "Real Life"-Videos sind auch so erfrischend echt :D

Ich habe aktuell auf einem Raspberry Pi 4 eine Nextcloud-Instanz am Laufen, zum Spielen und Ausprobieren. Läuft eigentlich recht stabil, bietet Speicher (je nach gemountetem Laufwerk), mit Speicherplatz-Limitierung pro User, auf Wunsch mit TOTP- oder Safety-Key als 2FA beim Log-In, brauchbare Mobile-Apps, Chat gibt es als separate App über Nextcloud Talk (da habe ich aber nur Schrift ausprobiert, Sprache und Video noch nicht), läuft auch über eigenen Server mit TURN/ST
Allgemein ist es recht schnell und lässt sich easy über eine Weboberfläche bedienen.

Aktuell habe ich nur einen einfachen USB-Stick dran (wie gesagt, ist nur zum Spielen), aber man kann da ja auch sehr einfach was mit einem RAID-Verbund realisieren.
Bis jetzt bin ich zufrieden, aber mein Setup ist noch weit entfernt vom professional use.

Man kann es beispielsweise auch in einem Docker-Container laufen lassen oder gar auf einer eigenen "richtigen" VM, gibt vorgefertigte Images für Ubuntu LTS.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
2.328
Überlege, ob man das nicht als Backuplösung für sich&sein Team mal installieren könnte.
Videocalls per Link ohne Anmeldung wäre nice. Aber mal schauen, welche Tools es sonst noch so gibt.
 
Oben