HomeKit 100% offline möglich?

Dieses Thema im Forum "HomeKit" wurde erstellt von TechGeek, 09.06.2018.

  1. TechGeek

    TechGeek Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.09.2012
    Wie funktioniert HomeKit grundsätzlich? Ist das aufs Internet angewiesen oder geht das auch ohne?
    Wenn man HomeKit nur für die eigenen vier Wände brauchen möchte, ohne jegliche Remote Funktionalität von aussen, ist es ja völlig unnötig wenn das System Daten mit dem Internet austauscht. Ausserdem möchte ich nicht, dass auf irgend einem Server hinterlegt ist, wann ich wo welches Licht einschalte...

    Darum wäre diese Grunsatzfrage schon noch interessant, bevor ich mich näher mit den System beschäftige.

    Danke für die Hilfe!
     
  2. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    2.641
    Zustimmungen:
    261
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Klar ist Homkit nur im eigenen Netz möglich, hängt aber auch von den verwendeten Produkten ab.
    Gruß
    win2mac
     
  3. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    806
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ob ein Produkt seine Daten auf einem Server hinterlegt, hängt vom Hersteller ab.
     
  4. Clovertown

    Clovertown Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Habe ich dank mangelndem Internet in der neuen Wohnung vor einiger Zeit testen können: Für Philips Hue und die elgato eve Sachen geht es auch offline.
     
  5. TechGeek

    TechGeek Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.09.2012
    Es werden also (bei der Einrichtung) keine Daten in der Cloud abgelegt?
     
  6. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    3.080
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    423
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    So wie ich das sehe brauchst du hierfür erstmal nur WLAN, ein iPad oder ATV als Steuerungszentrale, eine Apple-ID, die Zwei-Faktor-Aktivierung aktiv, die Home.App und passende Geräte. Sobald du allerdings Automationen erstellen und Siri nutzen willst, musst du die Standortfreigabe aktivieren und eben Siri und dann gäbe es wieder Daten in die Cloud. Jetzt kommt es noch auf das von dir verwendete Zubehör an. Zumindest die Phillips Hue-Geräte funktionieren ohne „Internet“. Das ist aber sicher von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.
     
  7. TechGeek

    TechGeek Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.09.2012
    Nunja das bedingt ja auch wieder Internet. Wie soll die Überprüfung sonst funktionieren...

    Wenn man ein autarkes in-Haus System will ist also HomeKit wohl nicht das Richtige... Sehr schade!
     
  8. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    833
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Homematic, KNX wäre da besser geeignet.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.