Home-Verzeichnis auf zwei Macs mit Hilfe von Open Directory synchron halten

  1. michaeldorner

    michaeldorner Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich hab hier ein sehr schwieriges Problem und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen:
    Ich bin beauftragt worden, einen Mac OS X Server einzurichten, was bisher (Web, Mail, FTP) wunderbar geklappt hat. Nur jetzt geht's ans Eingemachte und ich scheitere jämmerlich. ;-)

    Ich würde gerne einen sog Mobilen Account auf dem Server einrichten, von dem sich ein PowerBook und ein PowerMac das Hoemverzeichnis (Dokumente, Musik, Filme, usw.) holt. Das ganze sollte sich ja mit Open Directory und LDAP umsetzen lassen, aber ich weiß einfach nicht wie!

    Wäre nett, wenn einer von euch da mir weiterhelfen könnte und vielleicht eine Kurze to-do-Liste zusammenstellen könnte. Danke, vielen Dank!
     
    michaeldorner, 27.12.2006
  2. slowfranklin

    slowfranklinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
  3. michaeldorner

    michaeldorner Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    6
    Danke schon mal, das ist schon mal ein Anfang. ;-) Da werd ich wohl demnächst mal wieder unsere Stadtbibliothek unsicher machen.
     
    michaeldorner, 27.12.2006
  4. luj

    lujMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    als notloesung koenntest du den HomeMover nutzen.
    schon mal damit versucht?

    gruß

    luj
     
Die Seite wird geladen...