Home auf extra Platte

  1. maic

    maic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    ich habe in meinem PowerMac 2 Festplatten verbaut.
    Nun möchte ich Platte 1 komplett für das System benutzen
    und Platte 2 komplett für mein Home.

    Hatte dies unter Linux früher auch immer so gem8
    (mounten beim booten in /home/user)
    Aber nun weiß ich nicht genau wie ich das unter OS X am besten
    anstellen soll.

    Hab leider nichts in der Suche gefunden ... nicht schlagen bitte

    Bin für jeden Tipp dankbar
    Maic
     
    maic, 02.03.2007
  2. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Moin,

    ich habe nur eine Vermutung, wie man das lösen kann.
    Das ist schon ein erweiterter Eingriff und ich habe keine Ahnung ob es fktn.
    Über das Programm Netinfo Manager lässt sich alles einstellen, was mit User Profilen etc zu tun hat.

    Dort findest du unter users/dein name alle Infos zu deinem Profil.
    Auch den Ort des Home Verzeichnisses.

    Bevor du aber daran rumspielst, würde ich mir eine Sicherheitskopie machen und es mit einem neuen "Dummy" User ausprobieren.

    Eine weitere Möglichkeit wäre ev. das entsprechende Nutzer Verzeichnis (zB Ostfriese) auf die andere Platte zu kopieren. Dann das Original löschen (dazu musst du natürlich als ein anderer User eingeloggt sein) und einen Alias von der Kopie wieder ins user Verzeichnis zu platzieren. Dadurch werden alle Zugriffe auf die andere Platte umgeleitet. Keine Ahnung obs klappt.
    Viel Erfolg
     
    ostfriese, 02.03.2007
  3. maic

    maic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    @ostfriese, danke das werd ich gleich mal testen

    grüße
     
    maic, 02.03.2007
  4. maic

    maic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    jo! das scheint echt zu funktionieren ...
    ich werde das nun erstmal so machen,
    falls jmd ne andere idee hat bin ich trozdem interessiert.

    vielen dank nochmal @ostfriese
    maic
     
    maic, 02.03.2007
  5. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Wie hast du es denn gemacht? Über den Alias ?
     
    ostfriese, 02.03.2007
  6. maic

    maic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Hmm das mit dem Alias hast Du erst später angefügt oder?
    Naja egal ich habs über Netinfo gem8 und klappt echt wunderbar.

    Greez
     
    maic, 02.03.2007
  7. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Jo, das war später;)
    Ich denke die Netinfo Methode ist auch die bessere...da Netinfo auch für die Profilverwaltung gedacht ist. Leider ist die Dokumentation des Programmes von Apples Seite eher dürftig.

    Nachtrag:
    hier der Link zum Netinfo Manager Doc (findet man nur über google und nicht über apple...)
    http://www.apple.com/server/pdfs/UnderstandingUsingNetInfo.pdf
     
    ostfriese, 02.03.2007
  8. maic

    maic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    hmm ich finde es traurig, dass man die location nicht beim anlegen des Users
    festlegen kann z.b. /Volumes/meineHdd
     
    maic, 02.03.2007
  9. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Das hängt damit zusammen, dass es einfach laufen soll und der Nutzer sich keine Gedanken machen muss. Deshalb ist alles standardisiert.
    Bei Linux ist das ja anders -schreckt aber auch viele ab. Ich erinnere mich da mit Grauen an die ersten Kontakte mit den Linux Partitionierungsprogrammen...;) Man muss sich schon einiges anlesen, damit man bei Linux wirklich versteht, um was es geht. Das soll beim Mac halt vermieden werden.
     
    ostfriese, 02.03.2007
  10. maic

    maic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    hehe, default könnte es ja /Users/username sein aber sowas wie erweiterte einstellungen fehlen hier schon. naja egal ich geh mal pennen danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Home auf extra
  1. Eppi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    707
  2. maconaut
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    467
  3. Seju
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.038
  4. b25
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.198
  5. Ites
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.100
    smartcom5
    15.05.2009