1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Hoher Datenverbrauch seit iOS 13?

Diskutiere das Thema Hoher Datenverbrauch seit iOS 13? im Forum Apple HomeKit.

  1. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    11.287
    Zustimmungen:
    2.275
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Noch treffender wäre es, dass Absurdum an sich zu formulieren und zu deklarieren, dass deinstallierte Apps überhaupt noch mobile Daten verbrauchen können, auch wenn diese nur noch in der Cloud lägen / liegen, wenn es denn überhaupt deinstallierte Apps sind, die diesen Verbrauch hervorrufen.

    Ich zB habe weder HomeKit oder sonstige smarte Sachen hier, benutze kein Siri, keine iCloud und bin de facto ganztags im WLAN, hatte aber vorgestern eine App geladen und während der ersten Inbetriebnahme der App, es wäre eine Registrierung mittels eMail-Adresse und Fitnesslevel usw. notwendig gewesen, hatte ich sie auch wieder umgehend geschlossen und gelöscht.

    Mir geht es jetzt nicht direkt um die 22,9MB aber um das Phänomen an sich. Ich war eindeutig im WLAN und, ich sehe das so, eine deinstallierte App verbraucht mobile Daten? Oder war das während des Installationsvorgangs oder dem Starten der App, dass das verursacht wurde und es gibt diesen Punkt in den Einstellungen, welche nicht mehr vorhandenen Apps mobile Daten verursacht haben?
     
  2. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    1.096
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Ich habe diesen Punkt „Deinstallierte Apps“ unter Mobiles Netz ohne Apps deinstalliert zu haben. Es sind 76,5 MB seit 20.09.2019 und außer 2 Glühbirnen, HomePods und Apple TV, die ich alle von unterwegs nicht bediene, habe ich keine HomeKit-Geräte.
     
  3. smn

    smn Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    203
    Mitglied seit:
    07.10.2007
    Das soll wohl eher die Daten darstellen, die besagte Apps verbraucht haben bevor sie deinstalliert wurden.
    Da ich meine Anzeige allerdings noch nie zurückgesetzt habe, kann mein Wert (392 MB) durchaus von inzwischen deinstallierten Apps kommen und muss nicht auf den Fehler zurück zu führen sein.
     
  4. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    11.287
    Zustimmungen:
    2.275
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Danke dir für deine Antwort. :) Ich habe gerade eben noch meinen Beitrag editiert. Ich denke zu schnell und tippe zu langsam. :rolleyes:
     
  5. geWAPpnet

    geWAPpnet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11.727
    Zustimmungen:
    3.065
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Das ist ja der Gegenstand des Heise-Artikels. Es reicht schon, wenn irgendwas in der Home-App konfiguriert ist. Dann wird seit iOS 13 unter dem Punkt „Deinstallierte Apps“ (den es schon immer gab und eigentlich den Verbrauch von deinstallierten Apps anzeigt, BEVOR sie deinstalliert wurden) ein (nicht so hoher) Datenverbrauch angezeigt. Dafür ist es völlig egal, ob man seine HomeKit-Geräte im Fernzugriff benutzt oder nicht. Das kommt ganz von allein.
     
  6. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    2.130
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Ich hatte das auch so interpretiert, dass unter "Deinstallierte Apps" der Verbrauch angezeigt wird, den die entsprechend deinstallierten Apps bis zu ihrer Deinstallation erzeugt hatten. Übrigens ist der bei mir seit meinem letzten Posting hier im Thread um 2 MB gestiegen. ;)

    Kann gut sein, dass das ein Bug in iOS 13 ist. Allerdings kann ich absolut nicht erkennen, ob das in irgend einer Form mit der Home App zu tun hat, zumal für die ja auch ein dedizierter Datenverbrauch in der Liste (bei mir allerdings nur 596 KB) ausgewiesen wird. Dein Titel ist aber in der Tat unglücklich gewählt, wenn es dir primär um den Umstand als solches als um die Höhe des Datenverbrauchs geht. ;)
     
  7. geWAPpnet

    geWAPpnet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11.727
    Zustimmungen:
    3.065
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Eigentlich geht es mir um gar nichts, ich habe nur auf den interessanten Artikel von Heise hinweisen wollen, der nun mal auch so heißt. Und ich kann bestätigen, dass es diesen Posten im Datenverbrauch gibt, der zumindest nicht bestimmungsgemäß entsteht. Das kann man leicht selbst überprüfen, in dem man die Verbrauchsstatistik zurücksetzt. Dann ist erst der Punkt "Dienstallierte Apps" verschwunden, aber schon nach kurzer Zeit erscheint er bei mir wieder, obwohl in der Zeit definitiv keine App gelöscht wurde. Dass ein Zusammehang mit HomeKit besteht (weshalb der Beitrag ja auch in diesem Unterforum steht), wird so im Artikel gesagt. Das kann man natürlich nicht so leicht nachprüfen.
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.602
    Zustimmungen:
    4.246
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    wird zeit, dass die telekom das Smart-Home zeug in StreamOn mit reinschreibt ;)
     
  9. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    294
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Also wir haben den Fehler hier auch. Der hängt definitiv mit Home und Eve Elgato Geräten zusammen. Bei mir fällt das nicht auf, aber alle andern Familienmitglieder haben GBs in 1-2 Wochen verloren. Wir haben die iCloud bei Home an den Geräten der Familie deaktiviert, danach ging es wieder. Aber iOS 13 ist schon ziemlich verbuggt. Da hat Apple mal wieder richtig gute Arbeit geleistet.
     
  10. djofly

    djofly Mitglied

    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Mich hat das Problem seit heute auch erwischt. Es wird Datenvolumen ohne Ende weggezogen bei den deinstallierten Apps mit iOS 13.2.3. Alleine heute nur über 1 GB.
    Ich hab erstmal mein zu Hause aus Home entfernt.
     
  11. Speedster42

    Speedster42 Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.12.2019
    Guten Morgen,
    ich bin neu hier und wende mich mit meinem Problem an Euch, in der Hoffnung auf Unterstützung.

    Seit einigen Tagen bemerke ich, dass mein iPhone SE einen sehr hohen Datenverbrauch hat.
    Betroffen sind die „Systemdienste“ und dort „Dokumente & Synchr.“.

    Bis auf die Tatsache, dass ich vor ein paar Tagen iOS 13.3 installierte und bei AldiTalk den Tarif auf diese Jahresflat umgestellt habe, habe ich an dem Gerät fast nichts geändert. Auch keine neuen Apps probiert, usw. Ich habe in den Fotos nur aktviert, dass die Bilder auch auf dem Telefon bestehen bleiben sollen.

    iCloud Drive und WLAN Unterstützung sind seit jeher aus. Auch habe ich den „Datensparmodus“ im Mobilen Netz aktiviert. Auch habe ich diverse Apps in den mobilen Daten deaktiviert.

    Ich habe das Telefon auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und neu eingerichtet. Ich habe es mit und ohne Backup probiert. Habe das Gerät über den Mac wiederhergestellt.

    Ich habe auch versucht ein Backup meiner Tochter zu nutzen. Ihr iPhone SE läuft noch über meinen Account. Denn bei Ihr gibt es diese Probleme nicht. Sie installiert häufig und gerne neue Apps, was ich nicht mache. Auch bei Ihr habe ich die Jahresflat von Alditalk hinzu gebucht.

    Gestern habe ich wieder über den Mac das Telefon zurück gesetzt und komplett als Neu eingerichtet.

    Heute früh, als ich nach Hause kam, konnte ich keinen Datenverbrauch feststellen, aber dann ging es wieder los. Ich habe nur telefoniert und 2 WhatsApp Nachrichten geschrieben. iCloud Drive und Backups für/von WhatsApp sind deaktiviert. Habe die App jetzt erstmal gelöscht.

    Auch versuche ich iCloud Foto zu deaktivieren und die Fotos auf mein Telefon zu ziehen. Synchen würde ich dann über den Mac. Da dies auch so bei meiner Tochter eingestellt ist und dies der einzig große Unterschied zu den Einstellungen wäre.

    Ich bin wirklich ratlos. Ich bitte um Hilfe.

    Edit:
    „Home“ hatte ich vor den Backup Sessions schon sehr lange vor iOS13 deinstalliert gehabt, da ich es nicht nutze.

    Vor 2 Wochen ca. Habe ich mit iPhone Suche gespielt. Aber seit den Wiederherstellungen nicht mehr.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...