hört das auch mal auf?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von peppermint, 06.01.2005.

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.374
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    wie ist das bei euch?

    dachte mir grad heimlich:

    "also, wenn ich nun bald endlich meinen imac G5 20" mit 2GB Ram und 250HD bekommen würde und später irgend ein Powerbook G5 zum mobil sein, na dann wäre ich glücklich."

    komischerweise hab ich das bei meinem Ipod auch gedacht, und bei meinem imac G4 1,25 und bei den zahlreichen Vorgängern...

    es scheint sich ewig zu wiederholen , oder hört das Gefühl auch mal auf, dass man meint, mit der nächsten Generation wäre alles besser, anstatt mit den dingen zufrieden zu sein, die man hat?

    Nun, da ich alles beruflich nutze hab ich schon einige Vorteile durch den ständigen Schnelligkeits und Leistungszuwachs, ich hab v.a die Schnelligkeit und die Fähigkeit bemerkt jetzt viele Dinge zur gleichen Zeit machen zu können, was mit einem Quadra mit 35Mhz früher/vor 10 Jahren eben nicht ging.
     
  2. Pamela

    Pamela MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    »die erlebnisgesellschaft« von gerhard schulze.

    ganz interessant zu deinem phänomen.
     
  3. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.03.2003
    das hört nur dann auf, wenn du ausschliesslich die programme benutzt, die beim kauf deines rechners aktuell waren.
    sobald du heute aktuelle versionen benutzen willst, musst du mit den gestiegenen anforderungen klar kommen. und das bedeutet dann halt irgendwann auch neue rechnerpower.

    aber so halten wir halt das produktionsrad schön am laufen. ;)
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Naja, wenn ich ausschliesslich Photoshop CS benutze, und das nur für Webdesign in Verbindung mit Dreamweaver kann ich auch mit einem Cube arbeiten :)

    Frank
     
  5. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.374
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    hehe ……

    wir werden indirekt manipuliert. Aber es ist gut so.
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.989
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Ich hatte acht Jahre einen Pentium 90 zu Hause stehen.
    Da lief Win 95B drauf mit Word 6.0 und Exel 5.0.
    Für die Basics wie surfen, iNet und mal ´ne CD brennen
    hat es noch gereicht.
    Wenn man bei der alten Software bleibt kann so eine
    Mühle schon ein Weilchen durchhalten. Andere Leute
    kaufen sich in der gleichen Zeit drei Rechnersysteme.

    Da ich nicht gerade der große Spieler bin, hat mir die
    Performance gereicht.

    Man muss das ewige, höher, schneller, weiter Spielchen
    nicht unbedingt mitmachen, wenn einen nicht äußere
    Umstände dazu zwingen. z.B. Kunden / Auftraggeber...

    Aber seit ich mein iBook habe, verspüre ich auch einen
    gewissen Drang nach mehr...
    Da kommt die emotionale Komponente ins Spiel. Diesen
    Effekt hatte ich bei meiner Dose nie! kopfkratz
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.925
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Ich habe bis August meine Dose mit nem PIII 700 Mhz genutzt und die hat mir gereicht. Jetzt habe ich ein iBook und das reicht mir auch aus. Ich game nicht, mache keine Audio, Video oder Grafikbearbeitung. Warum sollte ich also einen schnelleren Rechner haben wollen bzw kaufen. Ich bräuchte nur ne größere HDD.
     
  8. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    man muss mit den Dingen, die man hat, irgendwann seinen Frieden machen.
    Man hat sie und sie tun und damit müsste es eigentlich gut sein.
    Eigentlich kann ich mir nur sehr wenige Szenarien vorstellen, wo ich gezwungen wäre, aufzurüsten.
     
  9. NYHC76

    NYHC76 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.09.2004
    ich hab meinen iMac G3 seit fast 5 jahren, noch reicht der aus, wenn ich mal mit aufrüsten fertig bin. allerdings denke ich jetzt schon häufig "so´n g5 wär ja geil, größerer monitor, viel fixer"…
    das problem erledigt sich bei mir aber von allein: da ich noch nicht mal die kohle für einen externen brenner zusammenbekomme wird´s wohl noch ein paar jahre dauern bis ich mir was neues leisten kann. :D
     
  10. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.374
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    ja stimmt

    aber da ich Bildbearbeitung und Musik mache, ist das Thema Leistung/Schnelligkeit wohl erstmal nicht erschöpft.
     
Die Seite wird geladen...