Hochwertiger MFP Laser: Empfehlung?

Diskutiere das Thema Hochwertiger MFP Laser: Empfehlung? im Forum Mac Zubehör

  1. netmikesch

    netmikesch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Hallo,
    ich möchte die Anzahl der Geräte auf meinem Schreibtisch reduzieren und suche einen guten Multifunktions-Laser-Drucker (MFP / AIO).

    Meine Anforderungen bzw. Wünsche:
    * Drucken, Scannen, Faxen, Kopieren
    * Faxfunktion, ohne eingeschalteten Mac!
    * Echtes oder wenigstens emuliertes Postscript
    * Bevorzugt einen Farblaser, notfalls ginge aber auch s/w (dann müsste ich leider meinen Tintenstrahler behalten)
    * Einen manuellen Einzug, der deutlisch mehr als 1 Blatt fasst, oder einen 2. Papierfach ab Werk (notfalls optional)
    * anständige Mac-Treiber

    und leise, hübsch, strom- und platzsparend usw. darf das gerät auch gerne sein.
    :D

    Mein Budget liegt bei max. 800 € für einen Farblaser.
    Lieber wäre mir jedoch ein "geringfügiges Wirtschaftsgut" bis 410 € netto (487 brutto)
     
  2. netmikesch

    netmikesch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.08.2003
    ...hm, ich will mal selbst einen anstoß geben:
    momentan gefällt mir (auf dem papier) der dell 3115 noch am besten - aber zu dem teil gibt es wenig (mac relevante) infos. vielleicht hat den ja jemand hier und kann etwas berichten?
    was mich besonders abtörnt: alle belange rund um den drucker müsste man mit dell regeln. hat da jemand erfahrungen, wie (un)komfortabel der kontakt zu dell ist?
    auf der liste stehen ansonsten noch:
    Samsung CLX 3160
    Epson CX 21
    Brother käme bei den s/w Modellen in Frage...
    HP kenn ich mich gar nicht mit aus...
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.067
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Ich vermute mal, dass der Druckerteil ein "normaler" 3110 ist.
    Zum Scanner / Fax kann ich also leider nichts sagen.
    Den habe ich kürzlich bei einem Bekannten verbaut, prima Teil.
    In er MacUp Ausgabe 04/07 war ein Vergleichstest von Farblasern.
    Platz 1: Lexark C530CN
    Platz 2: DELL c3110cn
    Platz 3: Oki C3300n
    Platz 4: Brother HL 2700CN
    HP wurde vorletzter.

    Den DELL finde ich richtig gut. Mein Bekannter (leider überzeugter Win-Anhänger) hat seit vielen Jahren nur Dell im Einsatz (selbständig, Dauereinsatz) und hatte nie Probleme.
    Ich habe noch einen HP 2550, der ist aber saulangsam und ich würde ihn nicht wieder kaufen wollen - mein nächster wird wohl auch der Dell.
     
  4. netmikesch

    netmikesch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.08.2003
    hi falk,
    danke für dein feedback.
    ob der dell unter der haube ein 3110er ist, weiss ich auch nicht, weil ich mich erst sehr aktuell überhaupt mit dell beschäftige..wenn nur der hersteller ein anderer wäre - die geräte scheinen nicht übel zu sein.

    das der lexmark den 1. platz gemacht hat, wundert mich auch ein wenig - von denen liest man sonst doch eher, dass man mit dem tonerkauf nicht nach kommt usw.

    schade, dass die farblaser-multis generell eher selten getestet werden.
    meist geht es um tinten-multis und in 99% der fälle wird wenig bis gar nichts zum bertrieb unter mac os x gesagt.
     
  5. netmikesch

    netmikesch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Nachtrag:
    ...in der Tat hat Lexmark auch einen Kandidaten am Start:
    Lexmark x502n
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...