Hochsprungtraining?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von melkor666, 27.03.2008.

  1. melkor666

    melkor666 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Welche Muskeln helfen beim Absprung und wie trainiere ich die am besten?
    Habt ihr vll. sonst noch irgendwelche Tipps für den Hochsprung?


    Vielen Dank!
     
  2. Hotze

    Hotze Mitglied

    Beiträge:
    14.629
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.837
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Wie wäre es mit einschlägigen Seiten die sich hauptsächlich mit diesem Thema beschäftigen? Alle ganz leicht per Google zu finden. "hochsprung training" eingeben und das Erste PDF hilft schon weiter.
     
  3. Grobi112

    Grobi112 Mitglied

    Beiträge:
    2.128
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    641
    Mitglied seit:
    11.04.2005
    :noplan: Geh zum Sportplatz und übe den Hochsprung. Dann merkst Du am nächsten Tag welche Muskel dazu am meisten gebraucht werden. Die kannst Du dann gezielt stärken.
     
  4. Friedemann

    Friedemann Mitglied

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Im Endeffekt kommt alles auf Explosivität an. Schau die Sotomayor an, dann weißt du was ich meine. Muskeln sind natürlich insbesondere vorderer und hinterer Oberschenkel, Glutaeus Maximus und die Wadenmuskulatur. Aber das kann man sich irgendwie denken, oder?
     
  5. Stromgitarre

    Stromgitarre Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    beim hochsprung ist im anfängerbereich vor allem die richtige technik entscheidend. es bringt dir die beste sprungkraft nichts, wenn du dich beim flop sofort reinlegst und gar nicht erst an "höhe gewinnst".

    zu deiner eigentlich frage: sprungkraft kann man am besten durch sprünge trainieren. d.h. spiel basketball oder spring seil oder überspringe hindernisse wie z.B. Hürden oder Kästen.

    Muskeln werden generell natürlich Waden und hintere Oberschenkel gebraucht, wobei man das nicht pauschal sagen kann, da ein Sprung an sich ja sehr komplex ist.

    Zum Thema wie du am besten trainierst: Mit 3 Schritten Anlauf. Dadurch prägst du dir genau den wichtigsten Teil des Bewegungsablaufes ein. Wenn du mit höherer Geschwindigkeit kommst, kann man Fehler einfach überspielen bzw für einen Beobachter ist es schwer diese zu erkennen.

    Allerdings ist deine Frage sehr allgemein gestellt, du solltest schon deine Ziele und deinen Zustand definieren!
     
  6. macfriend92

    macfriend92 Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.12.2007

    Man sollte Muskeln nicht gezielt stärken. Wenn dann sollte man am ganzen Körper muskeln aufbauen. Außerdem brauchst du einen Trainingsplan. Sonst bleiben beim Muskelaufbau oder Krafttraining auf Dauer die Erfolge aus.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.